Kleider machen Leute
Habt ihr jemanden schon einmal nicht erkannt, weil er oder sie plötzlich ganz anders gekleidet war als ihr es gewohnt seid? Beispielsweise in einer solchen Situation sagt man "Kleider machen Leute"!
Rabenmutter
Viele deutsche Redensarten stammen aus dem Tierreich - so auch der Ausdruck der "Rabenmutter". Wir erklären, was es mit diesem Begriff auf sich hat und wie er entstand
Die Büchse der Pandora öffnen
Die Redewendung "Büchse der Pandora öffnen" entstand aus einem Mythos. Sie drückt aus, dass man Unheil anrichtet, indem man redensartlich "die Büchse öffnet".
Blaupause
Was genau ist eigentlich eine Blaupause und wie entwickelte sich daraus die deutsche Redensart "eine Blaupause sein"? Wir erklären es euch!
Ein Fischkopf sein
Wurdet ihr schon einmal als "Fischkopf" bezeichnet? Dann kommt ihr wahrscheinlich aus Norddeutschland! Wir erzählen euch die Geschichte hinter dem Begriff
Fotos dienen auch für Erinnerungen
Wenn wir etwas Revue passieren lassen, dann erinnern wir uns intensiv an ein Erlebnis. Mehr zur Redensart lest ihr hier im Wörterbuch
Da scheiden sich die Geister
Bei manchen Dingen scheiden sich die Geister. Sicher habt ihr das schon erlebt! Doch Moment - welche Geister?
Running Gag: Was ist das?
Habt ihr einen Lieblingswitz? Bestimmt! Manche Witze kann man ständig wiederholen - und sie bleiben trotzdem einfach lustig! Der sogenannte "Running Gag" beschreibt dieses Phänomen
Pomeranze
Vielleicht ist euch schon einmal eine "Pomeranze" über den Weg gelaufen oder ihr möchtet einfach wissen, wie der Begriff entstand? Wir erklären es euch!
Eldorado
Hat euch schon einmal jemand davon erzählt, etwas sei ein Eldorado? Wie es der Begriff des "El Dorado" aus Südamerika bis zu uns schaffte und was er bedeutet, lest ihr hier
Schlaraffenland
Jeder hat schon einmal vom Märchen über das Schlaraffenland (auch "Schlarraffenland" oder "Schlauraffenland") gehört, in dem Milch und Honig fließen und die ganze Welt in Ordnung ist. Doch wie entstand der Ausdruck eigentlich?...
Nicht von gestern sein
Wenn jemand nicht von gestern ist, dann ist er nicht auf den Kopf gefallen. Huch! Zu viele Redensarten auf einmal? Keine Sorge - wir erklären euch, was die Redewendung bedeutet
Mein lieber Herr Gesangsverein!
Habt ihr schon einmal jemanden erstaunt "Mein lieber Herr Gesangsverein!" ausrufen hören? Wir verraten euch, was hinter der deutschen Redewendung steckt
Dreckige Schuhe
Habt ihr schon einmal die deutsche Redewendung "Dreck am Stecken haben" gehört? Wir verraten euch, welche Geschichte hinter der Redensart steckt und was sie bedeutet
Pünktlich wie die Maurer
Sicher habt ihr schon einmal den Ausdruck "Pünktlich wie die Maurer" gehört, oder? Wir erzählen euch, wie die deutsche Redewendung entstand.
Wie Kraut und Rüben
Wenn etwas "wie Kraut und Rüben" aussieht, dann ist es sehr unordentlich und chaotisch. Wir erklären euch, woher diese Redewendung stammt
Alle Register ziehen
Was es bedeutet, wenn jemand "alle Register zieht"? Das verraten wir euch hier im Redewendungen-Lexikon!
Brett bohren
Niemand bohrt gern dicke Bretter - auch redensartlich nicht. Was es mit dieser Redewendung auf sich hat und was sie bedeutet, lest ihr hier.
Hund zerrt am Spielzeug
Wir erklären euch, was es mit dieser deutschen Redewendung auf sich hat und was sie bedeutet
Esel auf der Wiese
Sicher ist euch schon einmal der Ausdruck "Der ist stur wie ein Esel!" über den Weg gelaufen. Wir erklären, was es mit dieser Redewendung auf sich hat.
nach oben