Redewendung Eine Pomeranze sein

Vielleicht ist euch schon einmal eine "Pomeranze" über den Weg gelaufen oder ihr möchtet einfach wissen, wie der Begriff entstand? Wir erklären es euch!
Pomeranze

Die Bitterorange trägt auch die Beichnung "Pomeranze"

Frida sitzt mit ihrer Oma gemütlich in der Eisdiele und genießt den freien Schultag - wegen der hohen Temperaturen hat es in der Schule Hitzefrei gegeben. In der Eisdiele herrscht reger Betrieb und die beiden sind froh, dass sie noch einen Tisch ergattern konnten. Als Frida und ihre Oma gerade ihre Eisbecher geleert haben und Oma Birgit nach der Rechnung ruft, lässt sich plötzlich eine große Gestalt rechts neben Frida auf den leeren Stuhl am Tisch fallen.

"Sie gehen jetzt sicher, oder? Dann kann ich mich ja an diesen Tisch setzen!", sagt eine große Frau laut und fächert sich energisch Luft zu. "Nunja, eigentlich wollte ich noch in Ruhe meinen Kaffee austrinken und dann zahlen...", antwortet Oma Birgit leicht genervt und mustert die Frau, die sie mit ihrer forschen Art ziemlich erschreckt hat.

Die Frau lässt sich jedoch nichts anmerken, schnappt sich die Eiskarte und bleibt einfach sitzen. Oma Birgit und Frida beschließen schließlich, schnell aufzubrechen, um die unangenehme Gesellschaft der Dame loszuwerden. "Ui, na das war aber eine Pomeranze", raunt Oma Birgt ihrer Enkelin beim Gehen ins Ohr. "Eine WAS...?", fragt sich Frida und schaut ihre Oma verwirrt an.

Von der Pomeranze zur Landpomeranze

Der Begriff "Pomeranze" entstand in der Biedermeierzeit am Anfang des 19. Jahrhunderts und bezeichnete Mädchen vom Land, die jung und unbedarft waren und deren gerötete Wangen an die Farbe reifer Pomeranzen, also Bitterorangen, erinnerten. Später wurden Frauen mit grobem Benehmen dann als "Pomeranze" oder "Landpomeranze" bezeichnet - dieser Ausdruck hat sich bis heute gehalten.

Übrigens: Redewendungen, die eine ähnliche Bedeutung haben, lauten zum Beispiel "Wie ein Berserker wüten" oder auch "Mit dem Klammerbeutel gepudert sein".

Redewendung, Sprache, Grammatik
Sprache
Redewendungen
Wir nehmen die geflügelten Worte genauer "unter die Lupe". Woher kommen die Phrasen und was bedeuten sie? Hier findet ihr eine Übersicht bekannter Redewendungen
GEOlino-Newsletter