Rezept Blumenkohl-Brokkoli-Suppe


Hmmm, wie das duftet ... Die cremige Blumenkohl-Brokkoli-Suppe wärmt von innen und schmeckt einfach lecker!
Rezept: Köstliche Blumenkohl-Brokkoli-Suppe
Köstliche Blumenkohl-Brokkoli-Suppe
© Colourbox

Zutaten (für 6 Personen):

  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • Etwas Öl zum Anbraten
  • 2 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 1,5 Liter Wasser
  • 4 Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 Brokkoli
  • 1 Blumenkohl
  • 100 g Sahne
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Wascht die Lauchzwiebeln und schneidet vom weißen Ende aus gut die Hälfte der Zwiebeln in kleine Scheiben. Wurzeln und grünes Ende werft ihr weg, die geschnipselten Zwiebeln bratet ihr in einem großen Topf mit etwas Öl an.
  2. Schält und viertelt die Kartoffen.
  3. Gebt Wasser und Gemüsebrühe in den Topf auf die Zwiebeln und bringt das Ganze zum Kochen.
  4. Schält die Möhren, schneidet sie in Scheiben und gebt sie zusammen mit den Kartoffeln in die kochende Brühe.
  5. Nun wascht ihr Brokkoli und Blumenkohl und trennt die einzelnen Röschen ab. Den Strunk in kleine Stücke schneiden, damit er schneller gar wird. Auch dieses Gemüse kommt in den Topf. Rührt alles durch, damit die ungekochten Röschen nicht zu sehr aus der Brühe hervorstehen.
  6. Nach etwa 10 Minuten probiert ihr eines der Kartoffelstückchen. Ist es gar, nehmt ihr den Topf von der heißen Platte und zerkleinert die Gemüsestückchen mit einem Pürierstab bis die Suppe zu einer gleichmäßigen Masse wird.
  7. Zuletzt rührt ihr die Sahne unter und schmeckt das Ganze mit Salz und Pfeffer ab. Fertig! Kleiner Tipp: Sollte der Topf nicht leer werden, kann man die Suppe auch prima einfrieren.

Zubereitungsdauer: ca. 50 Minuten


Mehr zum Thema