Tiere

Insekten

Auf dieser Themenseite unserer Tierrubrik erfahrt ihr alles über Insekten!

Glühwürmchen
Mit ein wenig Glück sehen wir in manch warmen Juninächten Glühwürmchen leuchtende Kreise ziehen! Lest, wie und warum die Leuchtkäfer in der Dunkelheit leuchten
Schmetterlinge
Sie sind wieder da! Im Frühjahr und Sommer seht ihr viele Schmetterlinge in Gärten und Parks umherflattern. Grund genug, ihnen fünf Fakten zu widmen
Spinne sitzt auf grünem Blatt
Spannend, diese Spinnen. Gerade im Spätsommer und Frühherbst, krabbeln uns immer mehr der Achtbeiner ins Haus...
Kleiner Kohlweissling
Viele heimische Schmetterlinge sind vom Aussterben bedroht – weil ihr Lebensraum schrumpft. Doch zum Glück könnt ihr euch für die Falter einsetzen.
Ameisenlöwe
Von wegen, Löwen gibt es nur in Afrika. Auch hier leben sie, und das buchstäblich unter uns. Glaubt ihr nicht? Dann folgt uns doch bitte – in die Höhle der Ameisenlöwen…
Warum die Bienen bald aussterben könnten
An schönen Sommertagen summt und brummt es auf den Wiesen, Bienen fliegen herum, sammeln Nektar und bestäuben die Blumen. So idyllisch könnte es sein, doch Forscher warnen: Bald könnten Bienen aussterben
Zecke auf der Haut
Pfui Spinne! Unter den sommerlichen Täter-Tieren sind die zähen Zecken die hinterhältigsten. Wir stellen euch die Zecke in unserem Tierlexikon vor.
Wie viele Flügel haben Hummeln?
Kokon eines Schmetterlings
Nicht nur wir Menschen haben gern ein Dach über dem Kopf - auch Tiere sind wahre Baumeister. Wir zeigen Fotos von Tierbauten - wisst ihr, wer darin wohnt?
Honigbienen
Wie lange lebt eine Honigbiene? Wie viele Tiere gehören zu einem Bienenvolk? Und was macht eine Biene, wenn sie eine neue Futterquelle entdeckt hat? Testet euer Wissen!
So baut ihr ein Insektenhotel
Ohne Insekten läuft nichts. Helft ein wenig nach, werdet Umweltschützer und Baumeister zugleich - eröffnet ein Insektenhotel!
Ameisen
Warum halten sich Ameisen Läuseund woraus besteht eigentlich ein Ameisenbau? Testet euer Wissen über Ameisen!
Tausendfüsser
Tausendfüsser haben tausend Füße, klar! Oder doch nicht? Wir haben mal nachgezählt…
Spinnerameise
Obwohl sie winzig ist, ist kaum ein Tier ist so gefährlich wie die Gelbe Spinnerameise. Warum, erfahrt ihr im Tierlexikon
Bienen: Keine Angst vor Stichen
Sie summen im Garten herum, suchen nach Nektar und bestäuben Pflanzen: Bienen. Trotzdem sehen viele die nützlichen kleinen Fluginsekten lieber von weitem. Der Grund: Sie können stechen. Dabei sind die Honigbiene und ihre wilden Verwandten alles...
Libelle
Insgesamt gibt es weltweit etwa 5680 bekannte Libellenarten. Manche Libellen können rückwärts fliegen. Große Libellen benötigen zwei bis drei Jahre bis sich aus dem Ei das erwachsene Insekt entwickelt
nach oben