VG-Wort Pixel

Rezept Tatzenkekse


Schon nach kurzer Zeit werden diese schokoladigen Spuren spurlos verschwunden sein in eurem Mund
Rezept: Tatzenkekse
© Eva Pradel für GEOlino Extra

Zutaten:

für 25 Tatzen

  • 250g Butter
  • 175g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 175g Mehl
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 3 EL Kakao
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • Mandelsplitter

So werden die Bärentatzen gemacht:

Rezept: Tatzenkekse
© Eva Pradel für GEOlino Extra

1.: Knetet aus Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz, Mehl, Mandeln, Backpulver und dem Kakao einen festen Mürbeteig. Sollte er kleben, gebt noch ein wenig Mehl hinzu. Formt aus dem Teig zwei Würste, Durchmesser etwa 4 cm.

Stellt sie für eine Stunde kalt. Anschließend schneidet ihr von den Würsten knapp 0,5 cm dicke Scheiben ab.

Rezept: Tatzenkekse
© Eva Pradel für GEOlino Extra

2.: Heizt den Backofen auf 170 Grad vor. Legt die Teigtaler derweil auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.

Drückt dann vorsichtig mit einer Gabel Streifen in die Taler. Backt sie für 12 bis 15 Minuten im Ofen. Gut auskühlen lassen!

Rezept: Tatzenkekse
© Eva Pradel für GEOlino Extra

3.: Schmelzt die Kuvertüre und tunkt die Tatzen etwa bis zur Mitte ein. Legt zügig je vier Mandelsplitter als Krallen auf die Kuvertüren-Seite der Tatzen.

Lasst die kleinen Schokoladentatzen dann auf Brot- oder Backpapier trocknen.

Bärenrezepte:


Mehr zum Thema