VG-Wort Pixel

Rezept Teddybrötchen


Diese locker-leichten Brötchen genießt ihr am besten nach Bärenart - mit einem großen Klacks Honig!
Rezept: Teddybrötchen
© Eva Pradel für GEOlino Extra

Zutaten:

für 25 Stück

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 300g Mehl
  • 30g Zucker
  • 40g Butter
  • 125ml warme Milch

So werden die leckeren Teddybrötchen gemacht:

Rezept: Teddybrötchen
© Eva Pradel für GEOlino Extra

1.: Gebt alle Zutaten in eine große Schüssel und verknetet sie etwa zehn Minuten lang zu einem lockeren, doch nicht mehr klebrigen Teig.

Lasst die Teigkugel an einem warmen Ort eine Stunde gehen - bis etwa zur doppelten Größe.

Rezept: Teddybrötchen
© Eva Pradel für GEOlino Extra

2.: Heizt den Ofen auf 170 Grad Celsius vor. Rollt aus dem Teig neun etwa tischtennisballgroße Kugeln. Aus einer der Kugeln formt ihr 16 kleine Kugeln - die Öhrchen.

Legt die großen Kugeln aufs Backblech, drückt sie ein wenig platt und "klebt" dann mit Wasser die Ohren an. Lasst die Hefeköpfchen weitere 10 Minuten gehen - und backt sie dann 15 bis 20 Minuten ab.

Bärenrezepte:


Mehr zum Thema