VG-Wort Pixel

Rezept Pizzabären


Diese krossen Brote werdet ihr ganz sicher mögen. Darum am besten zwei pro Person einplanen!
Rezept: Pizzabären
© Eva Pradel für GEOlino Extra

Zutaten:

für 10 Stück

  • 10 große Scheiben Toastbrot
  • etwa 100ml Tomatensugo oder Ketchup
  • 1 Kugel Mozzarella
  • schwarze Oliven
Rezept: Pizzabären
© Eva Pradel für GEOlino Extra

So werden die Pizzabrötchen gebacken:

1.: Heizt den Backofen auf 180 Grad vor. Schneidet unterdessen eine Bärenkopf-Schablone zurecht, die in etwa die Breite und Höhe des Toastbrots hat (die Form des Kopfes haben wir rechts angedeutet).

Schneidet mithilfe der Schablone die Bärenköpfe aus den Toastbrotscheiben und legt sie auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech.

2.: Bestreicht die Toastbrotscheiben dünn mit der Tomatensoße und bestreut diese dann mit Käse. Ab in den Backofen damit - für etwa acht Minuten.

3.: Ist der Reibekäse verlaufen, holt ihr die Bären aus dem Ofen. Legt nun je eine Scheibe Mozzarella auf die Toasts - die Bärenschnauzen. Verziert sie außerdem mit je drei Olivenhälften - Augen und Stupsnasen.

Zwei Olivenstreifen ergeben Münder. Noch einmal für ein bis zwei Minuten in den Ofen damit. Fertig!

Rezept: Pizzabären
© GEOlino Extra

Bärenrezepte:


Mehr zum Thema