Rezept Pizzabären

Diese krossen Brote werdet ihr ganz sicher mögen. Darum am besten zwei pro Person einplanen!
Pizzabären

Zutaten:

für 10 Stück

  • 10 große Scheiben Toastbrot
  • etwa 100ml Tomatensugo oder Ketchup
  • 1 Kugel Mozzarella
  • schwarze Oliven
Pizzabären

So werden die Pizzabrötchen gebacken:

1.: Heizt den Backofen auf 180 Grad vor. Schneidet unterdessen eine Bärenkopf-Schablone zurecht, die in etwa die Breite und Höhe des Toastbrots hat (die Form des Kopfes haben wir rechts angedeutet).

Schneidet mithilfe der Schablone die Bärenköpfe aus den Toastbrotscheiben und legt sie auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech.

2.: Bestreicht die Toastbrotscheiben dünn mit der Tomatensoße und bestreut diese dann mit Käse. Ab in den Backofen damit - für etwa acht Minuten.

3.: Ist der Reibekäse verlaufen, holt ihr die Bären aus dem Ofen. Legt nun je eine Scheibe Mozzarella auf die Toasts - die Bärenschnauzen. Verziert sie außerdem mit je drei Olivenhälften - Augen und Stupsnasen.

Zwei Olivenstreifen ergeben Münder. Noch einmal für ein bis zwei Minuten in den Ofen damit. Fertig!

Pizzabären

Bärenrezepte:

Bärenrezepte
Rezepte
Bärenhunger? Fünf leckere Bärenrezepte
Vor diesen Bären braucht ihr euch nicht zu fürchten. Im Gegenteil: Ihr werdet sie zum Fressen gern haben. Aber probiert selbst!
Bären-Cakepops
Rezept
Bären-Cakepops
Wie süß: Kuchenlollis in Bärenform! Die köstlichen Köpfchen treffen sicher voll euren Geschmack...
Pandabrot
Rezept
Pandabrot
Dieses Brot gleicht einem Überraschungsei: Vor dem Anschneiden weiß man nie genau, was drinsteckt…
Tatzenkekse
Rezept
Tatzenkekse
Schon nach kurzer Zeit werden diese schokoladigen Spuren spurlos verschwunden sein in eurem Mund
Teddybrötchen
Rezept
Teddybrötchen
Diese locker-leichten Brötchen genießt ihr am besten nach Bärenart - mit einem großen Klacks Honig!
GEOlino-Newsletter
nach oben