Redewendung Ein Eldorado sein

Hat euch schon einmal jemand davon erzählt, etwas sei ein Eldorado? Wie es der Begriff des "El Dorado" aus Südamerika bis zu uns schaffte und was er bedeutet, lest ihr hier
Eldorado

Das Eldorado

"Und? Wie war euer Urlaub auf Amrum?", fragt Bastians Vater gespannt dessen Freund Hannes und schaut sich noch einmal die Amrum-Postkarte an, die er gerade mit einem Magneten an der Kühlschranktür befestigt hat. "Oh, es war wirklich toll! Wir haben so viele seltene Vogelarten gesehen! Das war super spannend", erzählt Hannes begeistert.

Bastians Vater antwortet erfreut: "Ja, Amrum ist ein wahres Eldorado für Vogelkundler! Vor einigen Jahren habe ich selbst auf der Insel einmal an einer geführten Tour durch das Vogelschutzgebiet teilgenommen." Bastian runzelt nur verwirrt die Stirn: "Ein Eldo-was...?"

Was bedeutet es, ein "Eldorado" zu sein?

Als Eldorado bezeichnet man Orte, die der perfekte Platz für eine bestimmte Tätigkeit oder für jemanden sind.

Die geschützte Dünen- und Strandlandschaft im Norden Amrums ist ein großes Naturschutzgebiet, in dem auch viele seltene und stark gefährdete Vogelarten brüten. Amrum ist daher ein idealer Ort, um die die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten - also redensartlich ein Eldorado für Vogelkundler.

Das sprichwörtliche "Eldorado" und das Goldland der Spanier

Der Begriff Eldorado ist schon viele Jahrhunderte alt. So erzählten sich die spanischen Eroberer Südamerikas im 16. Jahrhundert von dem sagenhaften, unermesslich reichen Goldland der Chibcha - einem indigenen Volk in Südamerika. Deren Goldvorkommen seien so gewaltig, dass es sogar religiöse Feierlichkeiten gäbe, bei denen der Herrscher seinen ganzen Körper in Goldstaub hüllen und Priester goldene Opfergegenstände im Wasser versenken würden.

Diese Legende machte die Spanier neugierig und motivierte sie dazu, die Länder des südamerikanischen Kontinents zu erkunden und zu unterwerfen. Den sagenhaften Herrscher nannten die Spanier in ihren Erzählungen "El Dorado" (auf deutsch "den Vergoldeten"). Auch sein Reich nannten sie so. Schließlich haben die Spanier "El Dorado" jedoch nie gefunden...

Doch der Begriff ist erhalten geblieben und hat es sogar, wenn auch leicht abgewandelt, als "Eldorado" in die deutsche Sprache geschafft.

Redewendung, Sprache, Grammatik
Sprache
Redewendungen
Wir nehmen die geflügelten Worte genauer "unter die Lupe". Woher kommen die Phrasen und was bedeuten sie? Hier findet ihr eine Übersicht bekannter Redewendungen
GEOlino-Newsletter
nach oben