VG-Wort Pixel

Quiz Was wisst ihr über Mammuts?


Wie schwer waren die Elefanten des Nordens? Welche Tiere sind ihre nächsten Verwandten und bis wann lebten Mammuts überhaupt? Hier könnt ihr euer Wissen beweisen!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 10
Wie schwer wurden Wollhaarmammuts?

© shutterstock

a) Etwa eine Tonne, also so viel wie ein kleines Auto

b) Fünf bis acht Tonnen, so viel wie mehrere kleine Autos

c) Über 20 Tonnen, so viel wie ein Schulbus

Frage 2 von 10
Wo lebten Mammuts?

© shutterstock

a) In weiten Teilen von Europa, Amerika und Nordasien

b) In weiten Teilen von Afrika und Asien

c) In weiten Teilen Europas, Asien, Afrika und Nordamerika.

Frage 3 von 10
Was fraßen Mammuts?

© shutterstock

a) Nur Nüsse und Beeren

b) Gräser, Blätter, Zweige und Früchte

c) Kleinere Tiere

Frage 4 von 10
Mit welchem dieser Tiere sind Mammuts am nächsten verwandt?

© shutterstock

a) Mit Afrikanischen Elefanten

b) Mit Asiatischen Elefanten

c) Mit Graugesichtigen Rüsselhündchen

Frage 5 von 10
Wie lang wurden Mammuthaare?

© shutterstock

a) Weniger als zehn Zentimeter, also kürzer als der Durchmesser einer CD

b) Etwa 20 Zentimeter, also so lang wie eine Erwachsenenhand

c) Bis zu einem Meter, also so lang wie ein vierjähriges Kind groß ist

Frage 6 von 10
Was war bei einem besonderen Fund noch erhalten?

© shutterstock

a) Flüssiges Blut

b) Rotes Fleisch

c) Beides

Frage 7 von 10
Was sind Mammut-Stoßzähne?

© shutterstock

a) Verlängerte Schneidezähne

b) Verlängerte Eckzähne

c) Verlängerte Backenzähne

Frage 8 von 10
Wie alt konnten Mammuts werden?

© shutterstock

a) 20 bis 30 Jahre

b) 40 bis 70 Jahre

c) Über 80 Jahre

Frage 9 von 10
Wann starben die letzten Mammuts aus?

© shutterstock

a) Vor etwa 11 000 Jahren

b) Vor etwa 5600 Jahren

c) Vor etwa 4000 Jahren

Frage 10 von 10
Warum sind viele Funde so gut erhalten?

© shutterstock

a) Durch den Permafrost

b) Durch ihre Fettschicht

c) Durch ihr dickes Fell

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 10
Wie schwer wurden Wollhaarmammuts?

© shutterstock

a) Etwa eine Tonne, also so viel wie ein kleines Auto ❌

b) Fünf bis acht Tonnen, so viel wie mehrere kleine Autos ✔️

c) Über 20 Tonnen, so viel wie ein Schulbus ❌

Ein ausgewachsenes Wollhaarmammut wiegt etwa fünf bis acht Tonnen. Das entspricht in etwa den Bullen von Afrikanischen Elefanten. Asiatische Elefanten sind etwas kleiner und leichter. Noch größer war wohl das Steppenmammut. Es lebte bis vor etwa 200 000 Jahren, das wohl bis zu 15 Tonnen wog! Das Wollhaarmammut löste es ab.

Frage 2 von 10
Wo lebten Mammuts?

© shutterstock

a) In weiten Teilen von Europa, Amerika und Nordasien ❌

b) In weiten Teilen von Afrika und Asien ❌

c) In weiten Teilen Europas, Asien, Afrika und Nordamerika. ✔️

Mammuts streiften durch Europa, Asien, Afrika und Nordamerika. Im Norden lebten Wollhaarmammuts, andere Arten wie das Steppenmammut und der Südelefant, besiedelten südlichere Lebensräume.

Frage 3 von 10
Was fraßen Mammuts?

© shutterstock

a) Nur Nüsse und Beeren ❌

b) Gräser, Blätter, Zweige und Früchte ✔️

c) Kleinere Tiere ❌

Mammuts waren reine Pflanzenfresser. Dabei waren sie allerdings nicht wählerisch. Egal, ob Blätter, Zweige oder Gräser, sie nahmen alles mit. Es dauerte trotzdem, bis sie satt waren. Wahrscheinlich waren sie den ganzen Tag auf Nahrungssuche.

Frage 4 von 10
Mit welchem dieser Tiere sind Mammuts am nächsten verwandt?

© shutterstock

a) Mit Afrikanischen Elefanten ❌

b) Mit Asiatischen Elefanten ✔️

c) Mit Graugesichtigen Rüsselhündchen ❌

Die nächsten Verwandten sind tatsächlich Asiatische Elefanten. Aber auch graugesichtige Rüsselhündchen gehören zur Verwandtschaft. Auf Englisch heißen sie deshalb Elefanten-Spitzmäuse.

Frage 5 von 10
Wie lang wurden Mammuthaare?

© shutterstock

a) Weniger als zehn Zentimeter, also kürzer als der Durchmesser einer CD ❌

b) Etwa 20 Zentimeter, also so lang wie eine Erwachsenenhand ❌

c) Bis zu einem Meter, also so lang wie ein vierjähriges Kind groß ist ✔️

Im Winter war Mammuthaar länger als im Sommer - manchmal bis zu einem Meter lang!

Frage 6 von 10
Was war bei einem besonderen Fund noch erhalten?

© shutterstock

a) Flüssiges Blut ❌

b) Rotes Fleisch ❌

c) Beides ✔️

Tatsächlich fanden Forscher und Forscherinnen 2013 im Nordosten Russlands ein Mammut – mit rotem Fleisch und flüssigem Blut. Ziemlich erstaunlich! Denn immerhin liegt es seit über 10 000 Jahren im Eis.

Frage 7 von 10
Was sind Mammut-Stoßzähne?

© shutterstock

a) Verlängerte Schneidezähne ✔️

b) Verlängerte Eckzähne ❌

c) Verlängerte Backenzähne ❌

Stoßzähne von Mammuts waren verlängerte Schneidezähne. Mammutkinder hatten sogar Milchstoßzähne, mit etwa vier Zentimetern Länge!

Frage 8 von 10
Wie alt konnten Mammuts werden?

© shutterstock

a) 20 bis 30 Jahre ❌

b) 40 bis 70 Jahre ✔️

c) Über 80 Jahre ❌

Mammuts wurden etwa 40 bis 70 Jahre alt. Das entspricht in etwa Elefanten in der Wildnis. Ihre Verwandten in Zoos sterben leider deutlich früher.

Frage 9 von 10
Wann starben die letzten Mammuts aus?

© shutterstock

a) Vor etwa 11 000 Jahren ❌

b) Vor etwa 5600 Jahren ❌

c) Vor etwa 4000 Jahren ✔️

Vor etwa 11 000 Jahren starben die Mammuts vom Festland aus. Nur auf zwei Inseln überlebten Mammutherden. Eine siedelte auf der Sankt-Paul-Insel in Alaska, eine andere auf der nordrussischen Wrangelinsel. Die Tiere auf der Sankt-Paul-Insel starben vor etwa 5 600 Jahren. Die letzten Mammuts lebten bis vor etwa 4000 Jahren auf der Wrangelinsel. Zu dieser Zeit haben Menschen schon Pyramiden gebaut!

Frage 10 von 10
Warum sind viele Funde so gut erhalten?

© shutterstock

a) Durch den Permafrost ✔️

b) Durch ihre Fettschicht ❌

c) Durch ihr dickes Fell ❌

Dass viele Mammutfunde so gut erhalten sind, liegt am permanent gefrorenen Boden, dem Permafrost. Dort halten sich die Tiere wie in einer Gefriertruhe. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen freut das. Von Tierarten aus wärmeren Regionen bleiben nämlich oft nur Knochen oder Fossilien.


Mehr zum Thema