Redewendung Versessen sein

Redewendung: Versessen sein
© Colourbox

"Tom ist ganz versessen auf seine Computerspiele! Dabei vergisst er ganz die Zeit und spielt stundenlang!"

Tom ist nicht nur sprichwörtlich auf Computerspiele versessen, sondern auch wortwörtlich: Er "versitzt" die Zeit am Computer. Das heißt, dass er sehr lange an einer Sache hängen bleibt und dabei alles andere vernachlässigt. Und weil er dabei auf einem Stuhl sitzt, ist er ganz "versessen".

So ist die Redewendung "auf etwas versessen sein" entstanden. Mittlerweile wird sie aber nicht nur gebraucht, wenn jemand wirklich lange Zeit bei einer Tätigkeit sitzt - sondern auch, wenn man etwas richtig gut findet. Wie zum Beispiel einen Kinofilm oder den netten Typen in der Schule. Denn mit dem würde man bestimmt auch gerne viel Zeit verbringen …

Alle Redewendungen im Überblick


Mehr zum Thema