Leopard schaut in die Kamera
© Colourbox
Tierlexikon

Raubkatzen

Auf dieser Seite unseres großen Tierlexikons erfahrt ihr alles über Raubkatzen. Diese Katzen gehören zu den schnellsten Tieren der Welt! Lest mehr über Tiger, Gepard, Löwe und Co.
Mehr anzeigen
Zur Gruppe der Raubkatzen gehören insgesamt 36 verschiedene Arten. Grob lassen sich Raubkatzen in zwei große Gruppen, die Großkatzen und die Kleinkatzen, unterteilen. Zu den Großkatzen gehören zum Beispiel der Tiger und der Löwe. Zu den Kleinkatzen zählen beispielsweise Katzen wie der Gepard und der Karakal.
Unter den Wildkatzen gibt es jede Menge Rekordhalter: Die größten Raubkatzen sind die Tiger. Der Jaguar hat hingegen das stärkste Gebiss und der Gepard ist das schnellste Landsäugetier überhaupt! Der Meister des Hochsprungs ist der Puma: Er schafft es, mehr als fünf Meter hoch zu springen. Im Weitsprung kann dem Schneeleoparden hingegen keiner etwas vor machen: Bis zu 15 Meter weit kann er springen!