Upcycling Basteln mit Eierschalen


Ausmustern muss man versehentlich zerbrochene Eier noch lange nicht. Wir haben ein paar hübsche Bastelideen für euch. Seht selbst und probiert es gleich mal aus!
Upcycling: Aus zerbrochenen Eierschalen lassen sich lustige Kerlchen zaubern
Aus zerbrochenen Eierschalen lassen sich lustige Kerlchen zaubern
© Henriette Jakubik für GEOlino.de

Bastelt einen Eier-Punk!

Verwandelt die kaputte Schale in einen Eier-Punk. Klebt oder malt Augen auf die Schale, Mund und Nase noch dazu. Füllt nun Erde, Watte oder Küchenkrepp in die alte Eierschale hinein.

Gebt ein paar Kressesamen in die befüllte Eierschale und gießt die Samen vorsichtig an. Träufelt nun jeden Tag ein wenig Wasser hinein - nach rund fünf Tagen sprießen dem Punk grüne "Haare" aus dem Kopf!

Verwandelt die Eierschale in eine Vase!

Schneidet aus Papier einen 10 Zentimeter langen Streifen ab und verklebt ihn zu einem Ring. Setzt das Ei darauf, füllt es mit etwas Wasser und stellt ein paar Blümchen hinein.

So eine Minivase macht sich prima als hübsche Deko auf dem Ostertisch!

Upcycling: Verwandelt eine langweilige Eierschale in eine hübsche Vase!
Verwandelt eine langweilige Eierschale in eine hübsche Vase!
© GEOlino

Mehr Basteltipps zu Ostern auf GEOlino.de:

GEOlino Machbuch - Ostern

Mehr zum Thema