VG-Wort Pixel

Schreibwettbewerb: Mit Tieraugen sehen

Wie fühlt sich ein Elefant im Zoo? Was denkt ein Löwe, wenn er durch den Urwald streift und Zebras jagt? Schlüpft für unseren Schreibwettbewerb in die Haut (oder das Fell) eures Lieblingstiers!

"Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt." Als Rainer Maria Rilke 1902 einen Zoo in Paris besuchte, berührte ihn der müde und kraftlose Blick eines Panthers so sehr, dass er ihm ein Gedicht widmete. Dazu streifte der berühmte Dichter für eine Weile seine menschliche Haut ab und stellte sich vor, wie es wohl sein mag, im Zoo hinter Gitterstäben zu hocken und von Menschen begafft zu werden.

Was ein Dichter vor über hundert Jahren konnte - das könnt ihr schon lange! Sucht euch ein Tier aus - ganz egal, ob es in der Wildnis lebt, in eurem Zuhause, im Wasser, in der Luft oder an Land. Dann überlegt, welche Gedanken ihm so durch den Kopf schießen könnten.

Bis zum 19. Mai (Mitternacht) habt ihr Zeit, eure Geschichten und Gedichte im GEOlino-Forum zu posten. Danach könnt ihr ab Montag eine Woche lang abstimmen, welche Beitrag euch am besten gefallen hat. Für den Gewinner lassen wir uns nicht lumpen - und spendieren ein tierisches Buchpaket!

Macht es wie Rainer Maria Rilke und schreibt aus der Sicht eines Tieres
Macht es wie Rainer Maria Rilke und schreibt aus der Sicht eines Tieres
© Anders Blomqvist/Lonely Planet Images/Getty Images

Wie funktioniert der Schreibwettbewerb?

Etwa einmal im Monat startet in unserem GEOlino.de-Forum ein großer Schreibwettbewerb. Am ersten Montag im Monat geben wir euch ein Thema vor, anschließend habt ihr zwei Wochen lang lang Zeit, euch dazu eine tolle Geschichte oder ein schönes Gedicht einfallen zu lassen. Und wer weiß? Mit ein bisschen Glück steht euer Text schon bald auf der GEOlino.de-Startseite - und ihr bekommt ein dickes Buchpaket zugeschickt.

Die Teilnahme am Schreibwettbewerb ist ganz einfach: Ihr müsst euren Text nur in den Schreibwettbewerbs-Bereich des GEOlino-Forums stellen. Alle Posts nehmen automatisch an der Abstimmung teil. Danach entscheidet ihr Forum-Mitglieder ganz allein, wer der neue Dichterfürst wird! Jede und Jeder von euch darf allerdings nur einmal wählen und hat nur eine Stimme - also vorher gut überlegen! Und natürlich dürft ihr euren eigenen Beitrag nicht wählen.

Übrigens: Wenn ihr eine gute Idee habt, könnt ihr im Forum auch selbst Themenvorschläge für die nächsten Schreibwettbewerbe machen.

Alle Texte zum Thema Schreiben im Überblick

Die Gewinnerbeträge


Mehr zum Thema