VG-Wort Pixel

Halloween So bastelt ihr eine Fledermaus-Girlande

Vampir Girlande zu Halloween
© GEOlino
Fledermäuse dürfen bei keiner guten Gruselparty an Halloween fehlen. Wir zeigen euch, wie ihr eine Fledermaus-Girlande aus Papier basteln könnt.

Für die Fledermaus-Girlande zu Halloween braucht ihr:

  • 1 Stück Pappkarton
  • mehrere A3-Bögen schwarzes Tonpapier
  • Bleistift
  • Schere
  • Papierkleber oder schwarze Sicherheitsnadeln
  • Bindfaden
  • die Vampir-Bastelvorlage für die Girlande

Halloween Girlande basteln:

Zeichnet auf den Pappkarton die Umrisse einer Fledermaus, nehmt dabei diese Abbildung als Vorlage. Achtung: Die Flügelenden dürfen nicht ganz spitz zulaufen – sie bilden die Verbindungsstücke zwischen den einzelnen Fledermäusen. Schneidet den Umriss aus: Das ist eure Schablone.

Das Motiv für die Vampirgirlande ausschneiden
Schritt 1: Motiv für die Vampirgirlande ausschneiden
© GEOlino

Schneidet das Tonpapier der Länge nach in Streifen, die so breit sind wie eure Schablone hoch. Diese Streifen faltet ihr so wie auf dem Bild zu sehen. Wichtig: Das gefaltete Stück soll exakt so breit sein wie die Schablone.

Das Tonpapier für die Halloween Girlande zuschneiden
Schritt 2: Tonpapier für die Halloween-Girlande zuschneiden
© GEOlino

Nun legt ihr die Schablone auf das gefaltete Papier, zeichnet den Umriss auf und schneidet ihn dann aus. Wenn ihr den Streifen auseinanderzieht, habt ihr bereits das erste Stück der Girlande.

Das Motiv aus dem Tonpapier ausschneiden
Schritt 3: Motiv aus dem Tonpapier ausschneiden
© GEOlino

Je mehr Streifen ihr auf diese Weise verarbeitet, desto länger wird die Fledermauskette. Denn am Ende klebt ihr immer den letzten Flügel eines Stückes mit dem ersten des nächsten Streifens zusammen.

Tipp: Ihr könnt auch schwarze Sicherheitsnadeln nehmen, um die einzelnen Fledermäuse zu verbinden!

Fledermäuse für die Halloween Girlande zusammenkleben
Schritt 4: Fledermäuse zu einer Girlande zusammenkleben
© GEOlino

Habt ihr eure Wunschlänge erreicht, bohrt ihr an beiden Enden ein Loch in die Girlande. Dort hindurch fädelt ihr je ein Stück Bindfaden. Diese Schnüre dienen als Aufhängung. Nun müsst ihr eure Fledermäuse möglichst effektvoll platzieren: dort, wo sie niemand erwartet - und jeder erst mal erschrickt!

Die Halloween Girlande mit einem Faden aufhängen
Schritt 5: Die Halloween Girlande mit einem Faden aufhängen
© GEOlino

Weitere Bastelideen zu Halloween

Ihr möchtet noch mehr Deko-Ideen für eure Halloweenparty? In weiteren Bastelanleitungen zeigen wir euch, wie ihr einen Gespensterlichterketten, gruselige Mumien aus Draht und Mullbinden oder Halloween-Windlichter selber basteln könnt! Stöbert doch einfach mal in unserem Halloween-Special. Viel Spaß!

GEOlino Machbuch - Halloween

Mehr zum Thema