VG-Wort Pixel

Brettspieltipps: Teil 11


Dieses Mal ist bei unseren Brettspieltipps für jeden etwas dabei: Wer Tetris mag, dem wird das bunte Legespiel "Fits" gefallen, für die kleineren Spielefans ist "Land in Sicht" das Richtige und die Älteren können in "Gangster" ihre Karrierechancen im Chicago der 1930er Jahre testen

Inhaltsverzeichnis

Fits

Tetris-Fans aufgepasst! Denn "Fits" hat nicht nur große Ähnlichkeit mit dem alten Dauerbrenner der Computerspiele, sondern steht ihm in Sachen Spielvergnügen in nichts nach. Und noch viel besser, denn man kann "Fits" nicht nur allein sondern mit bis zu drei Mitspielern spielen.

Die Regeln sind schnell erklärt. Wen also lange Spielanleitungen abschrecken, der muss sich bei "Fits" keine Sorgen machen. Jeder Spieler hat 16 Spielsteine von verschiedener Form und Größe, außerdem noch vier Spieltableaus. Das Spiel verläuft in vier Runden. In jeder Runde werden die 16 Spielsteine nacheinander aufgerufen und die Spieler legen gleichzeitig den entsprechenden Stein auf ihr Spieltableau. Ziel dabei ist es, möglichst viele Punkte zu erzielen. Das gelingt, indem man seine Spielsteine möglichst geschickt auf dem Spieltableau verteilt.

In jeder Runde haben die Spieler ein anderes Tableau und müssen auf Verschiedenes achten. In der zweiten Runde kommen zum Beispiel einzelne Felder hinzu, die Pluspunkte bringen, wenn sie nicht verdeckt werden. In der dritten Runde dann gibt es auch Minuspunkte, die möglichst alle verdeckt werden sollten, damit sie euch den Punktestand nicht zerstören.

Fazit: Ein buntes Spiel für die ganze Familie!

Brettspieltipps: Teil 11
© Ravensburger Verlag

Fits Erschienen im Ravensburger Verlag

ca. 21 Euro

ab 8 Jahre für 1-4 Spieler Spieldauer ca. 30-40 Minuten

Land in Sicht

"Land in Sicht" ist ein Spiel bei dem die Kleinen ganz groß sind. Denn wer sich Sachen gut merken kann, hat bei diesem Spiel die Nase vorne!

Als Seefahrer habt ihr den Auftrag mit eurem Schiff Schätze des Inselreichs zu transportieren. Das Spannende dabei: Ihr müsst euer Schiff durch ein verdecktes Labyrinth aus Seefahrtsrouten lenken. Erst wenn ihr schon auf dem Weg seid, seht ihr wohin euch eure Route führt.

Der Spielplan besteht nämlich aus 24 klappbaren Inselkarten. Erst wenn ihr euch entschieden habt, welche Route ihr wählen wollt, wird die nächste Inselkarte umgeklappt und ihr seht wohin euch euer Weg führt. Sobald ihr euren Zug beendet habt, wird die aufgedeckte Inselkarte wieder verdeckt. Wer sich aber merkt, was auf den Karten zu sehen war, weiß beim nächsten Mal, was ihn erwartet.

"Land in Sicht" ist ein liebevoll gestaltetes Spiel. Die klappbaren Inselkarten und auch das restliche Spielmaterial sind gut gearbeitet und schön gestaltet. Das Spielprinzip ist schnell verstanden und so bleibt einem lästiges Spielregeln Lernen erspart.

Fazit: Ein Spiel für junge Spielfreunde, die hier oft die Nase vorne haben.

Brettspieltipps: Teil 11
© Ravensburger Verlag

Land in Sicht

Erschienen im Ravensburger Verlag

ca. 30 Euro

ab 6 Jahre

für 2-4 Spieler

Spieldauer ca. 20 Minuten

Gangster

Bei diesem Spiel schlüpft ihr in die Rolle von Gangsterbossen im Chicago Anfang der 1930er Jahre. Und euer Ziel ist es am Ende möglichst viel Einfluss auf die Stadt zu haben. Den erreicht ihr indem eure Gangster die Oberhand über die einzelnen Stadtteile erlangen.

Ihr fahrt mit eurem Auto durch die Stadt und müsst dabei eure Gangster möglichst geschickt auf die Stadtteile verteilen. Dabei könnt ihr eure Gangster in den Stadtteilen aussteigen lassen, oder aber auch mal einen fremden Gangster im Kofferraum verschwinden lassen. Doch Vorsicht! - Auch die anderen Gangsterbosse können eure Gangster in den Kofferraum packen.

"Gangster" ist ein Spiel, bei dem alles in Bewegung ist und das bis zum letzten Moment. Was bereits sicher geglaubt ist, kann sich noch in der letzten Sekunde des Spiels ins Gegenteil verkehren. Wem das gefällt und wer auf die Atmosphäre der Gangsterstadt Chicago steht, für den ist "Gangster" genau das Richtige. Allerdings muss man sich ein wenig Zeit nehmen, um die Spielregeln zu lesen.

Fazit: Ein spannendes Spiel mit der Gangster-Atmosphäre des Chicagos der 1930er Jahre.

Brettspieltipps: Teil 11
© Amigo-Spiele

Gangster

Erschienen bei Amigo-Spiele

ca. 30 Euro

ab 10 Jahre

für 2-5 Spieler

Spieldauer ca. 60 Minuten

Noch mehr Spieletipps

Noch mehr Spieletipps:


Mehr zum Thema