Wissenstest: Geografie II


Auf den folgenden Seiten findet ihr 14 Fragen mit je drei Antwortmöglichkeiten. Klickt eine Antwort an - und ihr erfahrt sofort, ob ihr richtig gelegen habt oder nicht. Außerdem wird euch nach jeder beantworteten Frage die richtige Lösung ausführlich beschrieben. Nach Frage 15 könnt ihr auf eine Übersichtsseite klicken, auf der ihr noch mal alle richtigen Antworten findet und was ihr selbst als Lösung getippt habt. Viel Spaß beim Grübeln!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 15
Welche Stadt begrub der Vesuv unter einer Schicht Asche?

a) Paris

b) Prag

c) Pompeji

Frage 2 von 15
Wie heißen die rund 150 Kanalstraßen, die das Stadtbild Amsterdams prägen?

a) Grachten

b) Gräben

c) Gruben

Frage 3 von 15
Welches Naturvolk zählt zu den Ureinwohnern Afrikas?

a) Pygmäen

b) Inuit

c) Indiander

Frage 4 von 15
Welcher See in Sibirien ist der älteste der Erde?

a) Bodensee

b) Baikalsee

c) Gardasee

Frage 5 von 15
Welche Märchenfigur von Hans Christian Andersen ist das Wahrzeichen der dänischen Hauptstadt Kopenhagen?

a) Die Kleine Meerjungfrau

b) Rotkäppchen

c) Schneewittchen

Frage 6 von 15
In welcher Stadt macht die Transsibirische Bahn nicht Halt?

a) Wladiwostok

b) New York

c) Moskau

Frage 7 von 15
Wie viel Prozent des Erdballs sind mit Wasser bedeckt?

a) über 7 Prozent

b) über 17 Prozent

c) über 70 Prozent

Frage 8 von 15
In welcher Gebirgskette ragt der Mount Everest, der höchste Berg der Welt, auf?

a) Alpen

b) Pyrenäen

c) Himalaja

Frage 9 von 15
Das Große Barriereriff, das größte Korallenriff der Erde, liegt mitten im Meer nordöstlich von ...?

a) Amerika

b) Australien

c) Afrika

Frage 10 von 15
In Nordindien ließ der Mogulkaiser Shah Jahan zum Gedenken an seine Frau ein weißes Marmorgebäude errichten. Wie heißt das prächtige Bauwerk?

a) Kolosseum

b) Parthenon

c) Taj Mahal

Frage 11 von 15
Welcher Bruchteil eines Eisbergs ragt aus dem Wasser?

a) etwa ein Siebtel

b) etwa ein Fünftel

c) etwa ein Drittel

Frage 12 von 15
Wie heißt die größte Wüste der Welt?

a) Sahara

b) Kalahari

c) Gobi

Frage 13 von 15
Wie heißt der ungebändigte Strom Chinas, der durch den größten Staudamm der Welt gezähmt werden soll?

a) Nil

b) Jangtsekiang

c) Amazonas

Frage 14 von 15
In welcher Stadt steht die Klagemauer, an der die Juden beten?

a) Mekka

b) Jerusalem

c) Rom

Frage 15 von 15
Wie viel Gramm Salze enthält ein Liter Wasser aus dem Toten Meer?

a) über 3 Gramm

b) über 30 Gramm

c) über 300 Gramm

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 15
Welche Stadt begrub der Vesuv unter einer Schicht Asche?

a) Paris ❌

b) Prag ❌

c) Pompeji ✔️

PompejiVöllig überraschend brach am 24. August des Jahres 79 nach Christus der Vesuv aus und begrub Pompeji unter einer 10 Meter dicken Schicht Asche. Zahlreichen Bewohnern gelang es nicht, sich rechtzeitig in Sicherheit zu bringen - sie erstickten. Lange Zeit geriet die römische Stadt in Vergessenheit. Erst im 18. Jahrhundert stieß man auf die Ruinen der vollständig erhaltenen antiken Stadt, die von einer vergangenen großen Kultur zeugen. Heute ist der 1279 Meter hohe Vesuv ein ruhiger Zeitgenosse, denn ein gewaltiger Gesteinspfropfen versperrt den Krater. Die vulkanischen Kräfte stauen sich somit auf, bis der Vulkankegel eines Tages erneut glühende Lava speien wird.

Frage 2 von 15
Wie heißen die rund 150 Kanalstraßen, die das Stadtbild Amsterdams prägen?

a) Grachten ✔️

b) Gräben ❌

c) Gruben ❌

GrachtenDer Name "Amsterdam" leitet sich von einem im 13. Jahrhundert am Fluss Amstel erbauten Damm ab. Wie große Teile der Niederlande, so liegt auch die Hauptstadt unter dem Meeresspiegel. Ganze Stadtteile sind auf Holz- oder Betonpfählen errichtet, die tief in den morastigen Untergrund eingeschlagen wurden. Ein mehr als 80 Kilometer langes Netzwerk von Kanälen, die so genannten Grachten, durchziehen kreuz und quer die Stadt. Sie werden von prunkvollen historischen Bürgerhäusern gesäumt. Aufgrund der Ähnlichkeit mit der italienischen Stadt Venedig, die für ihre Kanäle berühmt ist, wird Amsterdam auch "Venedig des Nordens" genannt.

Frage 3 von 15
Welches Naturvolk zählt zu den Ureinwohnern Afrikas?

a) Pygmäen ✔️

b) Inuit ❌

c) Indiander ❌

PygmäenZu den Ureinwohnern Afrikas zählen die Pygmäen - ein Volk, das ganz im Einklang mit der Natur lebt. Wie vor Jahrtausenden wohnen sie tief in den tropischen Regenwäldern in kleinen, kuppelförmigen Hütten, die sie aus Bananenwedeln errichten. Wegen ihrer geringen Körpergröße, die selten 1,50 Meter überschreitet, werden sie "die kleinen Menschen des Waldes" genannt. Die Jäger und Sammler erlegen ihre Beute, z. B. Affen, Vögel und auch Elefanten, mit Pfeil und Bogen und ernähren sich von dem, was ihnen der Regenwald bietet. Wird ein Jagdgebiet aufgegeben, zieht die Gruppe aus etwa 20 Familien zu einer anderen Stelle und baut dort neue Behausungen aus Laub.

Frage 4 von 15
Welcher See in Sibirien ist der älteste der Erde?

a) Bodensee ❌

b) Baikalsee ✔️

c) Gardasee ❌

BaikalseeDer 31.468 Quadratkilometer große Baikalsee, der auch das "blaue Auge Sibiriens" genannt wird, hält einen dreifachen Weltrekord: Vor 25 Millionen Jahren ist er entstanden und ist somit der älteste See der Erde. Mit einer Tiefe von bis zu 1.920 Meter ist er außerdem weltweit der tiefste See und der größte Süßwasserspeicher, denn er enthält mehr als 20 Prozent der gesamten Süßwasservorräte. Sein Wasser ist besonders sauber und klar. Der Baikalsee und seine Umgebung bieten über 2.500 Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum, von denen drei Viertel nur hier vorkommen. Jedes Jahr erstarrt die Oberfläche des Gewässers für sechs Monate zu einer riesigen Eisfläche.

Frage 5 von 15
Welche Märchenfigur von Hans Christian Andersen ist das Wahrzeichen der dänischen Hauptstadt Kopenhagen?

a) Die Kleine Meerjungfrau ✔️

b) Rotkäppchen ❌

c) Schneewittchen ❌

Die Kleine Meerjungfrau"Es war einmal eine verträumte Seejungfrau, die von Zeit zu Zeit ihr Elternhaus auf dem Meeresgrund verließ, um den Stimmen und dem Lachen, die von vorbeiziehenden Schiffen erklangen, zu lauschen. Ihr Herz zerbrach beinah, als sie sich in einen schiffbrüchigen Königssohn verliebte. Sie war bereit, alles zu geben, um auch ein Menschenkind zu werden und ihren Liebsten wiederzusehen..." - so beginnt die Geschichte von der Kleinen Meerjungfrau, das aus der Feder des dänischen Märchendichters Hans Christian Andersen stammt. In Bronze gegossen sitzt die Nixe auf einem Stein im Hafen von Kopenhagen und ist mittlerweile das Wahrzeichen der Stadt.

Frage 6 von 15
In welcher Stadt macht die Transsibirische Bahn nicht Halt?

a) Wladiwostok ❌

b) New York ✔️

c) Moskau ❌

New YorkDie transsibirische Bahn ist die längste durchgehende Eisenbahnverbindung der Welt: Ihre Schienenstrecke umspannt knapp ein Viertel des Erdballs. Sie beginnt im Moskauer Bahnhof Jaroslawl und verläuft über eine Länge von 9.289 km nach Wladiwostok am Japanischen Meer. Acht Tage und 4,5 Stunden rattern die Züge von der russischen Hauptstadt durch die Landschaft und durchqueren auf ihrer Reise acht Zeitzonen, bevor sie in die Endstation einrollen. Die in den Jahren 1891-1916 gebaute Strecke quer durch ganz Sibirien verbindet etwa 400 Städte, Dörfer und kleine Siedlungen miteinander.

Frage 7 von 15
Wie viel Prozent des Erdballs sind mit Wasser bedeckt?

a) über 7 Prozent ❌

b) über 17 Prozent ❌

c) über 70 Prozent ✔️

über 70 ProzentUnser Planet trägt den Namen "Erde", obwohl über 70 Prozent seiner Oberfläche mit Wasser bedeckt sind. Nur 29 Prozent machen die Landmassen aus. Neben den drei Hauptmeeren - dem Pazifischen, Atlantischen und Indischen Ozean - existieren das Nord- und Südpolarmeer und zahlreiche kleinere Binnen- und Randmeere. Allein der Pazifische Ozean ist riesiger als alle Kontinente zusammen! Nahezu das gesamte Wasser auf der Erde (97,3 Prozent) ist Salzwasser. Von den knapp 3 Prozent Süßwasser sind zwei Drittel zu Eiskappen und Gletschern gefroren. Somit enthalten die Flüsse, Seen und Kanäle nicht einmal 1 Prozent der gesamten Wassermenge.

Frage 8 von 15
In welcher Gebirgskette ragt der Mount Everest, der höchste Berg der Welt, auf?

a) Alpen ❌

b) Pyrenäen ❌

c) Himalaja ✔️

HimalajaWie eine gewaltige Barriere erhebt sich der Himalaja zwischen dem indischen Subkontinent und dem Hochland von Tibet. Zu Recht wird er auch das "Dach der Welt" genannt, denn 50 seiner das ganze Jahr über schneebedeckten Gipfel sind über 7.700 Meter hoch, 14 übersteigen gar 8.000 Meter. In dieser Gebirgskette ragt auch der Mount Everest auf, der mit seinen 8.848 Metern der höchste Berg der Erde ist. Es klingt unglaublich, aber der Himalaja befand sich in grauer Vorzeit unter dem Meer. Als vor etwa 40 Millionen Jahren die indische Landmasse mit Eurasien zusammenstieß, schob sie vom Meeresboden Gesteine auf, die nach und nach ein gewaltiges Gebirgsmassiv bildeten. So lässt sich erklären, warum in den Felsschichten vieler Himalaja-Gipfel versteinerte Meeresmuscheln auftauchen.

Frage 9 von 15
Das Große Barriereriff, das größte Korallenriff der Erde, liegt mitten im Meer nordöstlich von ...?

a) Amerika ❌

b) Australien ✔️

c) Afrika ❌

AustralienDas Große Barriereriff - das größte lebende Korallenriff der Welt - erstreckt sich über eine Länge von 2.000 Kilometern und eine Breite von 1.000 Kilometern entlang der Nordostküste Australiens. Es liegt unter Wasser und entstand im Laufe vieler Millionen von Jahren aus den Kalkablagerungen der Korallen. Diese Tiere bilden ihr Skelett aus Algen, Stückchen von Muschelschalen und mikroskopisch kleinen Lebewesen. Das Große Barriereriff mit seinen bunten Farben zählt zu den schönsten der Erde. Ungefähr 1.500 verschiedene Fischarten tummeln sich hier.

Frage 10 von 15
In Nordindien ließ der Mogulkaiser Shah Jahan zum Gedenken an seine Frau ein weißes Marmorgebäude errichten. Wie heißt das prächtige Bauwerk?

a) Kolosseum ❌

b) Parthenon ❌

c) Taj Mahal ✔️

Taj MahalNahe der Stadt Agra in Nordindien ließ der Mogul-Herrscher Shah Jahan das Taj Mahal als Grabstätte für seine verstorbene Lieblingsfrau Mumtaz Mahal errichten. 20.000 Arbeiter waren etwa 20 Jahre lang damit beschäftigt, das 1631 begonnene Bauwerk zu vollenden. So verkleideten sie das Grabmal mit Fliesen aus blendend weißem Marmor und verzierten diese einzeln mit Blumenmuster-Reliefs und Einlegearbeiten aus Halbedelsteinen. Das Gebäude, das wie ein herrschaftlicher Palast aussieht, ist ein bedeutendes Beispiel islamischer Architektur und zieht zahlreiche Besucher an.

Frage 11 von 15
Welcher Bruchteil eines Eisbergs ragt aus dem Wasser?

a) etwa ein Siebtel ✔️

b) etwa ein Fünftel ❌

c) etwa ein Drittel ❌

etwa ein SiebtelWenn von einem Gletscher - quasi einem Strom oder Fluss aus Eis - Blöcke abbrechen, so entstehen Eisberge. Dieser Vorgang wird als "Kalben" bezeichnet. Winde und Meeresströmungen treiben die Eisberge aufs offene Meer zu, wo sie passierende Schiffe gefährden können. Denn der Großteil des Eisberges ist unter dem Wasser verborgen, nur etwa ein Siebtel der weißen Giganten ragt über die Wasseroberfläche hinaus. Die Größe der gefrorenen Blöcke reicht von kleinen Schollen bis hin zu acht Kilometer langen Rieseneisbergen der Antarktis.

Frage 12 von 15
Wie heißt die größte Wüste der Welt?

a) Sahara ✔️

b) Kalahari ❌

c) Gobi ❌

SaharaVom Atlantischen Ozean zieht sich die Sahara quer durch Nordafrika bis zum Roten Meer und bedeckt etwa eine Fläche von der Größe der USA. Mit über 9 Millionen Quadratkilometern ist sie die riesigste Wüste der Welt. Nur ungefähr ein Fünftel besteht aus einem endlosen Meer von Sanddünen. Auf dem restlichen Gebiet wechseln sich nackter Fels, Gesteinsschutt oder Gebirge ab. Pro Jahr regnen in der Sahara weniger als 100 Millimeter Niederschläge herab, oft fällt jedoch jahrelang kein einziger Tropfen vom Himmel. Tagsüber können die Temperaturen auf bis zu 50 Grad Celsius klettern, des nachts fallen sie nahe an den Gefrierpunkt.

Frage 13 von 15
Wie heißt der ungebändigte Strom Chinas, der durch den größten Staudamm der Welt gezähmt werden soll?

a) Nil ❌

b) Jangtsekiang ✔️

c) Amazonas ❌

JangtsekiangSeit elf Jahren wird am "Langen Fluss", wie die Chinesen den Jangtsekiang nennen, die größte Staumauer der Welt gebaut. 185 Meter - so hoch wie ein 75-stöckiges Haus - wird die Mauer durch die "Drei-Schluchten" des Stroms bei ihrer Beendigung 2009 sein. Immerhin soll der reißende Gebirgsfluss in einem 600 Kilometer langen Stausee gebändigt werden - in Deutschland würde dieser See von Hamburg bis München reichen. Doch bevor das Wasserkraftwerk mit einer Leistung von 14 Atomreaktoren vollendet ist, müssen über eine Million Menschen in andere Regionen umziehen. Denn ganze Städte und Dörfer werden in den Fluten versinken.

Frage 14 von 15
In welcher Stadt steht die Klagemauer, an der die Juden beten?

a) Mekka ❌

b) Jerusalem ✔️

c) Rom ❌

JerusalemDie 48 Meter lange und 18 Meter hohe Klagemauer in Jerusalem ist eines der größten Heiligtümer der Juden. Sie ist der einzige Überrest von dem großen Tempel, den König Herodes im 1. Jahrhundert vor Christus erbauen ließ. Nach einer jüdischen Legende hielten bei der Zerstörung des Gebäudes Engel schützend ihre Flügel über diese Mauer. Schon seit Jahrhunderten wird an dieser Stelle nach jüdischer Sitte gebetet - einem alten Brauch folgend Männer und Frauen getrennt. In die Ritzen zwischen den einzelnen Steinen stecken die Gläubigen kleine Zettel, auf die sie ihre Wünsche und Bitten geschrieben haben.

Frage 15 von 15
Wie viel Gramm Salze enthält ein Liter Wasser aus dem Toten Meer?

a) über 3 Gramm ❌

b) über 30 Gramm ❌

c) über 300 Gramm ✔️

über 300 GrammDas Tote Meer liegt im Grenzgebiet von Israel und seinem östlichen Nachbarn Jordanien auf einem der tiefsten Gräben der Erdkruste. Der 24 Kilometer lange und 16 Kilometer breite See ist vor ungefähr einer Million Jahren entstanden. Sein Wasser ist 10-mal salziger als das der anderen Meere und Ozeane: Ein Liter enthält über 300 Gramm Salze! Bizarre Salzkrusten ragen aus dem See empor, in dem weder Fische noch Pflanzen überleben können - nur Bakterien. Da Salzwasser schwer ist, gehen Badende nicht unter. Die "Wasserratten" können sogar ohne jede Anstrengung an der Oberfläche treiben und Bücher lesen!


Mehr zum Thema