VG-Wort Pixel

Upcycling Blumen-Lichterkette

Blumen-Lichterkette
Blumen-Lichterkette aus Eierkartons
© GEOlino
Diese Blumen haben jede Menge Leuchtkraft. Und bleiben garantiert den ganzen Winter über frisch: Wir zeigen euch, wie ihr aus Eierkartons eine tolle Lichterkette bastelt!

Zum Basteln braucht ihr:

  • eine Lichterkette
  • mehrere Eierkartons
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Schere

So bastelt ihr die Lichterkette aus Eierkartons:

1. Klappt die Eierkartons auf. Als Bastelmaterial benötigt ihr die Spitzen, die mittig im Karton nach oben ragen und die einzelnen „Eierplätze“ voneinander trennen. Diese Spitzen schneidet ihr grob aus dem Karton.

2. Pikst mit der Schere ein Loch in die Spitzen - hier kommen nachher die Lämpchen durch.

3. Verfeinert nun die Schnittkante: Ähnlich wie bei den Joghurtbechern schneidet ihr nun Wellen, schmale oder breite Zacken in den Rand, sodass Blüten entstehen.

4. Pinselt die Blüten nach Lust und Laune an. Wichtig ist nur: Bemalt sie sowohl außen als auch innen.

5. Sobald die Pappblumen getrocknet sind, schiebt ihr sie auf die Lämpchen der Kette.

Schon gewusst? In unserer Upcycling-Rubrik im großen Online-Bastelbuch findet ihr weitere Upcycling-Anleitungen zum Nachbasteln!

GEOlino Nr. 12/2017 - Schräge Vögel

Mehr zum Thema