Kindergeburtstag So bastelt ihr eine Hai-Einladungskarte

Vorsichtig, bissig! Schaut dem Hai ins Maul, um die Einladung auf der Karte lesen zu können. Wir ihr die Karte selbst basteln könnt, zeigen wir euch in dieser Bastelanleitung
Hai Einladungskarte

Bissige Einladung: Die Hai-Einladungskarte

Zum Basteln der Einladungskarte braucht ihr:

  • Schere
  • Kleber
  • weiße, rote und graue Pappe
  • Butterbrotpapier
  • die ausgedruckte Bastelvorlage für die Hai-Umrisse

So wird die Hai-Einladungskarte gebastelt:

Paust den "Umriss A" der Bastelvorlage ab, übertragt ihn zweimal auf die graue Pappe und schneidet die Formen aus.

Hai Einladungskarte

Beschneidet die eine Form an den gestrichelten Linien und behaltet das Mittelstück.

Knickt es in der Mitte und klebt die obere Hälfte oben auf die Grundfläche.

Paust nun den "Umriss B" der Bastelvorlage ab, übertragt ihn auf rote Pappe und klebt die ausgeschnittene Form auf die graue Pappe – in das geöffnete "Maul".

Pause dann den "Umriss C" ab, übertragt ihn auf weiße Pappe und klebt die ausgeschnittene Zahnreihe auf das rote Mundstück.

Hai Einladungskarte

Schreibt dann den Namen des Eingeladenen in das aufgerissene Maul und zeichnet die Augen und Kiemen auf die Schnauze. Fertig ist die Einladungskarte!

GEOlino-Newsletter
nach oben