GEOlino.de - Musikinstrumente Seite 1 von 8

Text von Martin Verg

Australisches Musikinstrument: Schwirrhölzer basteln

Schwirrhölzer gehören zu den ältesten Musikinstrumenten der Welt. Australiens Ureinwohner, die Aborigines, sollen darauf schon vor 25 000 Jahren gespielt haben. "Tjurunga" heißt das Gerät in ihrer Sprache. Auf Englisch sagt man "bull roarer": Bullenbrüller. Ziemlich passend, der Name. Das werdet ihr merken, wenn ihr euer eigenes Schwirrholz ausprobiert


Benötigtes Bastelmaterial und Werkzeug (Foto von: Kirstie Hooper)
© Kirstie Hooper
Foto vergrößern
Benötigtes Bastelmaterial und Werkzeug

Für euer Schwirrholz braucht ihr:

  • ein Stück Holz, etwa 25 cm lang, 5 cm breit und 0,5-1 cm dick. Im Baumarkt gibt es Leisten in der passenden Breite und Dicke. Die müsst ihr allerdings auf die richtige Länge kürzen
  • eine Laub- oder Puksäge
  • eine Holzfeile
  • Schmirgelpapier
  • einen Bleistift
  • einen Holzbohrer (etwa 5 mm)
  • feste Schnur (etwa 1 m)
  • eine Schraubzwinge


Auf den folgenden Seiten zeigen wir euch Schritt für Schritt wie ihr euer eigenes Schwirrholz leicht selber bauen könnt.



Seite 1 von 8
 
1 - 2 - 3 - 4 ... 8



Druckansicht Artikel versenden Deine Meinung Kontakt Sitemap