Tierlexikon Faultiere

Faultiere hangeln sich mit rekordverdächtiger Langsamkeit durch die tropischen Regenwälder - viele schaffen kaum 40 Meter am Tag
Faultiere

Die zwei verschiedenen Faultierarten unterscheidet man an der Anzahl ihrer Finger in Zweifingerfaultiere und Dreifingerfaultiere

Allgemein: Sie leben in den Baumkronen tropischer Regenwälder in Mittel- und Südamerika. Man unterscheidet zwei Arten von Zweifinger- und vier von Dreifingerfaultieren. Die Tiere haben einen birnenförmigen Körper, die Arme sind deutlich länger als die Beine. Drei- fingerfaultiere haben einen kurzen Schwanz, Zweifingerfaultiere an den Armen dagegen nur zwei Finger samt Krallen.

Grösse und Gewicht: Dreifingerfaultiere wiegen zwischen drei und fünf Kilogramm, Zweifingerfaultiere sogar bis zu neun Kilogramm. Sie sind etwa einen halben Meter groß.

Nahrung: Blätter, Knospen und dünne Zweige. Zweifingerfaultiere bedienen sich auch an Früchten und Kleingetier.

Nachwuchs: Nach sechs Monaten Tragzeit bringen Faultiere ein einziges Jungtier zur Welt. Bei der Geburt wiegt es zwischen 200 und 400 Gramm.

Lebenserwartung: in der Wildnis etwa 12 Jahre, in Gefangenschaft über 30 Jahre.

Klippschliefer
Tierlexikon
Klippschliefer
Kaum zu glauben: Vor rund 80 Millionen Jahren hatten Elefanten und Klippschliefer einen gemeinsamen Vorfahren. Das haben Forscher unter anderem anhand des Knochenbaus der Tiere festgestellt
Alpenmurmeltier
Tierlexikon
Alpenmurmeltier
Pro Tag verputzen Alpenmurmeltiere etwa anderthalb Kilo Grünzeug, um sich für den nächsten Winterschlaf genug Fettreserven anzufressen
Pangolin
Tierlexikon
Pangolin
Das malaiischen Wort "pengguling" bedeutet: etwas, das sich zusammenrollt. In dieser Position schützt das Tier seine schuppenlosen Stellen
Großer Ameisenbär
Tierlexikon
Großer Ameisenbär
Ameisenbären sind genügsam und an ihre karge Heimat gut angepasst
Welches Tier steckt in dir?
Test
Welches Tier steckt in dir?
Stark wie ein Bär, schlau wie ein Fuchs, flink wie ein Reh: Manchmal würden wir gern so sein wie ein Tier. Doch welches genau steckt in dir?
GEOlino-Newsletter
nach oben