VG-Wort Pixel

Valentinstag Karten für Verliebte

Brief zum Valentinstag
© Pressmaster / Colourbox
Ihr möchtet eurem oder eurer Liebsten eine kleine Aufmerksamkeit zum Valentinstag schenken? Sagt es mit einer Karte! Wir geben euch ein paar Ideen. Lasst euch inspirieren.

Grundausstattung zum Basteln für die Karten:

  • Stift, Schere und Lineal
  • Pritt-Stift und Flüssigkleber
  • buntes Tonpapier in verschiedenen Farben
  • Stempel und Stempelkissen
  • 3D-Klebeband

Karten zum Valentinstag

Für Reisefreudige ist diese Karte zum Valentinstag bestimmt etwas ganz Besonderes. Schneidet den Teil einer Landkarte in Herzform aus, klebt ihn auf eine Karte und schreibt etwas Nettes dazu.

Tipp: Schneidet zum Beispiel den Ort aus, an dem ihr euch kennengelernt habt!

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Besorgt euch Stempel in Herzform, Perlen und Flüssigkleber - dann kann das Basteln auch schon losgehen! Wenn ihr mögt, klebt ihr auf die Valentinstags-Karte mit 3D-Klebeband kleine Streifen mit Schriftzügen - dann hebt sich der Text noch stärker von der Karte ab.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Auch eine schöne Idee: Nutzt Bänder, um eure Karte zum Valentinstag zu verzieren. Dafür eigenen sich Geschenkbänder, aber auch elastische Gummibänder. In diesem Beispiel wurde noch ein kleines Holz-Herz auf das Band gefädelt. Kleine Holz-Dekoteile findet ihr in jedem guten Bastelgeschäft.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

So schön und doch so einfach. Die Farben können natürlich variieren. Auch das &-Zeichen könnt ihr entweder malen oder ihr schneidet es aus buntem Papier aus und klebt es außen auf die Karte. Eine Valentinstags-Karte, die in jedem Fall leicht nachzumachen ist:

Karten in Herzform eignen sich natürlich perfekt für den Valentinstag. Schneidet aus Tonpapier ein großes Herz aus und beklebt eine Seite mit hübschem Geschenkpapier. Dann knickt ihr das Herz in der Mitte zu einer Karte. Im Innenteil könnt ihr eurem Schatz dann noch eine kleine Nachricht schreiben.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Diese Valentinstags-Karte ist etwas für Fortgeschrittene. Denn wie ihr seht, wurde ein zusätzlicher Hohlraum in die Kartenfront eingearbeitet, um die kleinen Papierherzen hineinfüllen zu können.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Mit Stanzern in Herzform könnt ihr aus Scrapbooking Papier kleine Herzen ausstanzen. Klebt die ausgestanzten Herzen dann auf eine quadratische Karte. Das ist schnell gemacht und sieht wunderschön aus!

Tipp: Die quadratische Karte zum Valentinstag könnt ihr entweder fertig in eurer Wunschfarbe kaufen oder ihr bemalt eine weiße Karte zum Beispiel mit Tusche.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

An dieser Karte zum Valentinstag seht ihr, wie hübsch sich auch Schnüre in das Basteln von Karten mit einbinden lassen. Niedlich: Die Schnur hängt an einem kleinen Herz-Luftballon. Eine schöne Idee!

Bei dieser Valentinstags-Karte lässt sich besonders schön sehen, wie toll sich unterschiedliche Papierarten, Materialien und Muster auf einer Karte kombinieren lassen. Auf das Tonpapier wurde eine Postkarte in Holzoptik geklebt, dazu kommen ein Stück Stoff, ein Faden und bunt gemusterte Herzen.


Mehr zum Thema