Kochen Risotto

Risotto ist ein Gericht aus Norditalien. Den bissfesten Brei gibt es in zig Varianten. Wir präsentieren euch natürlich die leckereste!
Risotto

Trockenrisotto in Gläsern eignet sich wunderbar zum Verschenken!

Zutaten für das Risotto:

Für die Trockenmischung:

  • 5 getrocknete Tomaten
  • 1 TL Koriandersaat
  • 1 TL Fenchelsamen
  • ½ Stange Zimt
  • 1 TL Chiliflocken
  • 200 g Risottoreis
  • 2 EL Röstzwiebeln
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL Kurkuma

Zum Kochen:

  • 1 EL Olivenöl
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Butter
  • 75 g Parmesan (gerieben)

Zubereitung: So macht ihr das Risotto

Schneidet die getrockneten Tomaten sehr klein. Zerstoßt den Koriander und die Fenchelsamen grob in einem Mörser. Mischt beides zusammen mit den anderen Gewürzen, dem Risottoreis und den Röstzwiebeln. Zum Verschenken gebt ihr den Gewürz-Risotto-Mix in ein Glas.

Oder aber ihr kocht das Risotto gleich:

Dann erhitzt ihr das Öl und dünstet den Gewürz-Risotto-Mix darin an. Gießt nach und nach die Brühe an, immer so viel, dass der Reis gerade bedeckt ist. So kocht ihr das Risotto bei kleiner Hitze unter Rühren, bis es gar ist.

Das dauert knapp 20 Minuten. Rührt am Ende die Butter und den Parmesan unter und entfernt die halbe Zimtstange.

GEOlino-Newsletter
nach oben