Rezept Zitronen-Spaghetti

Spaghetti mit Tomatensauce? Laaaangweilig … Wir haben da mal eine frische Alternative getestet: Zitronen-Spaghetti!
Zitronen-Spaghetti

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Spaghetti
  • 200 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 200 g Frischkäse
  • 1 Bio-Zitrone
  • 100 g Parmesan, frisch gerieben
  • 4 Stiele Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Geräte:

  • Kochtopf
  • Küchenwaage
  • Sieb
  • Becher
  • feine Reibe
  • Kochlöffel
  • Messer
  • Brettchen

So werden die Zitronen-Spaghetti gemacht:

1: Bringt Wasser zum Kochen und kocht die Spaghetti nach Packungsangabe. Reibt währenddessen die Schale der Zitrone fein ab. Zupft außerdem die Basilikumblätter ab und schneidet sie fein.

2: Eine Minute vor dem Abgießen werft ihr die Erbsen mit in den Spaghetti-Topf. Gießt die Nudeln ab und fangt dabei einen Becher Kochwasser auf.

3: Gebt den Frischkässe in den Topf, einen Schuss Kochwasser dazu und auch die Zitronenschale.

4: Mischt die Nudeln, die Hälfte des Parmesans und das Basilikum unter.

5: Schmeckt das Ganze mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronen-saft ab und verteilt die Portionen auf die Teller. Streut den restlichen Parmesan darüber.

Regenbogen-Spaghetti
Rezept
Regenbogen-Spaghetti
Fast alle Kinder lieben Spaghetti! Wir zeigen euch, wie ihr die blassen Nudeln so richtig zum Strahlen bringt - und zwar in allen Regenbogenfarben!
GEOlino Nr. 5-2019
GEOlino Nr. 05/2019
Tiger in Not
GEOlino-Newsletter