Bastelanleitung Weihnachtsgirlande aus Tonpapier

Weihnachtsgirlande
© GEOlino
Ob an der Lichterkette, als Zimmerschmuck oder als Geschenk für Oma: Mit dieser Weihnachtsgirlande ist alles im grünen Bereich!

Zum Basteln der Weihnachtsgirlande braucht ihr:

  • Tonkarton in 3 verschiedenen Grüntönen
  • Holzwäscheklammern
  • Klebstoff
  • Schere
  • Lineal
  • Bleistift
  • etwas Pappe
  • Schnur oder Lichterkette zum Dranklippen

So wird die Weihnachtsgirlande gemacht:

1: Fertigt euch aus der Pappe eine dreieckige Schablone. Das Dreieck muss auf die Wäscheklammern passen. Übertragt die Umrisse auf das Tonpapier: einige Male auf das in hellem Grün, einige Male auf das in mittlerem und dunklerem Grün. Schneidet die Dreiecke aus.

2: Schneidet die Bäume nun zweimal durch, wie auf dem Bild oben zu sehen.

3: Jetzt mischt ihr euch die Tannenbäume aus den drei unterschiedlichen Grüntönen zusammen: Klebt auf eine „Klammerseite“ etwa eine dunkle Spitze (die darf die Klammer gern überragen), darunter ein helles Mittelteil, zuletzt ein mittleres Unterteil. Am schönsten wird die Girlande, wenn sich die Grüntöne der Bäumchen abwechseln.

4: Klammert die Bäume nun an eine Schnur oder an das Kabel einer Lichterkette.

Geschenkanhänger
© GEOlino

Unser Basteltipp: Die Klammern machen sich auch als Geschenkanhänger prima, wie im Foto zu sehen!

GEOlino Nr. 13/2018 - Starkes Team

Mehr zum Thema