Upcycling Karten aus Knöpfen basteln

Ab die Post! Mit diesen kleinen Knopfkunstwerken habt ihr auf jeden Fall gute Karten...
Karten mit Knöpfen

Schickes zum Verschicken: Knopf-Karten

Für eine Knopf-Karte braucht ihr:

  • einige Knöpfe
  • Tonkarton (oder fertige Klappkarten)
  • Klebstoff
  • Buntstifte

So bastelt ihr die Karten mit den Knöpfen:

1: Falls ihr keine fertigen Klappkarten zur Hand habt, knickt und schneidet sie euch aus dem Tonkarton zurecht, in der Größe eurer Wahl.

2: Wählt einen oder mehrere Knöpfe aus und überlegt, was ihr daraus macht: Mehrere der gleichen Farbe könnt ihr leicht in eine Blume verwandeln, nur Stiel und Blätter müsst ihr dazuzeichnen. Rosa- oder pinkfarbene Knöpfe eignen sich als Nasen für Glücksschweinchen – ein perfektes Motiv für Glückskarten. Auch als Autooder Fahrradreifen, Ballons oder Sonnen machen sich Knöpfe gut; da sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

3: Zeichnet danadh einfach noch ein bisschen "Drumherum" dazu und fertig sind eure hübschen, selbst gebastelten Karten!

Upcycling
Basteln
Upcycling - Aus Alt mach Neu
Viele alte Dinge lassen sich wunderbar wiederverwerten. Wir geben euch Tipps und zeigen tolle Upcycling-Ideen zum Nachbasteln!
GEOlino-Newsletter
nach oben