VG-Wort Pixel

Ikea Hack Gestaltet Tischplatten zu Spielbrettern

IKEA HACK - Tischplatten als Brettspiele
Schön bunt und Platz sparend: Spieltische
© Gräfe und Unzer/ IKEA Livet Hemma
Backgammon, Monopoly, Dame, Mensch ärgere Dich nicht… Brettspiele kommen nie aus der Mode! Verwandelt eure Tischplatten zu Spielbrettern - wir geben euch Tipps und Bastelideen!

Dieses Material braucht ihr:

Von IKEA:

Sonstiges:

  • selbstklebende Folien in den Farben des Brettspiels, das ihr nachbauen wollt
  • Brettspielvorlagen
  • Spielezubehör (Steine, Chips, Würfel, Spielfiguren usw.)

Werkzeug:

  • Cutter
  • Schneideunterlage
  • flaches Metalllineal
  • Sprühflasche und Seifenlauge
  • Tapetenroller

So baut ihr die Spieltische:

  1. Zeichnet zuerst auf die Rückseite der selbstklebenden Folien vereinfachte Formen des jeweiligen Spiels.
  2. Schneidet dann die Formen mit dem Cutter aus. Hier müsst ihr sehr vorsichtig sein! Lasst euch im Zweifel von einem Erwachsenen helfen.
  3. Zieht nun das Schutzpapier von den Folien ab. Sprüht dann etwas Seifenlauge auf die Klebefläche der Folie und die zu beklebende Tischfläche - so könnt ihr die Motive leicht verschieben, bis sie die gewünschte Anordnung haben!
  4. Steht die Anordnung fest, könnt ihr die Folien mit Tapetenroller fest andrücken (der Roller presst das Wasser unter den Folien heraus).
  5. Wenn alles gut getrocknet ist, schraubt die Tischbeine noch an die Tischplatte. Fertig ist euer Spieltisch!
Mein IKEA - 70 Hacks & Pimps für individuelles Wohnen
© Gräfe und Unzer

Die Idee für diesen bunten IKEA Hack haben wir in dem Buch "Mein IKEA: 70 Hacks & Pimps für individuelles Wohnen", erschienen bei Gräfe und Unzer, gefunden.

  • Autorinnen: Isabelle Bruno, Christine Baillet
  • Reihe: GU Kreativ Spezial
  • 216 Seiten, ca. 400 Farbfotos
  • Preis: 19,99 Euro
  • ISBN: 978-3-8338-5575-7

Noch mehr IKEA-Hacks:

Neugierig geworden? Wir stellen euch bei GEOlino.de noch zwei weitere Bauanleitungen für eine hübsche Kinderküche und eine coole Kinder-Werkbank vor. Schaut doch mal rein!


Mehr zum Thema