GEOlino Nr. 5/10 - Volltreffer! Warum alle Welt Fußball spielt Seite 1 von 3


Trommeln, Tröten und Klappern basteln

Achtung: Jetzt wird’s laut! Denn wir zeigen euch, wie ihr Joghurtbecher und Konservendosen in Trommeln, Tröten und Klappern verwandelt. Garantiert WM-tauglich – und nichts für lärmempfindliche Ohren


Drehtrommel


 (Foto von: GEOlino)
© GEOlino
Foto vergrößern

Ihr braucht:

  • 4 großformatige Zeitungen
  • Klebefilm
  • Schere
  • Lineal
  • Maler-Kreppband




 (Foto von: GEOlino)
© GEOlino
Foto vergrößern

1. Schritt


Legt den Puddingbecher kopfüber auf den Fotokarton. Zeichnet mit einem Bleistift einmal drum herum und schneidet den vorgezeichneten Kreis aus. Fertig ist der Trommeldeckel!




 (Foto von: GEOlino)
© GEOlino
Foto vergrößern

2. Schritt


Stecht mit dem Dosenpieker zwei gegenüberliegende Löcher in den Puddingbecher – so groß, dass der Holzstab hindurchpasst.




 (Foto von: GEOlino)
© GEOlino
Foto vergrößern

3. Schritt


Wickelt oberhalb und unterhalb des Bechers je einen Gummiring um den Stab – so kann die Trommel später nicht verrutschen.




 (Foto von: GEOlino)
© GEOlino
Foto vergrößern

4. Schritt


Stecht nun zwei weitere, einander gegenüberliegende Löcher in den Becher. Zieht ein etwa 40 Zentimeter langes Bändchen aus Bast oder Paketband durch das erste Loch und verknotet es dahinter. Macht im Abstand von etwa zehn Zentimetern einen weiteren Knoten in das Band und zieht es durch das zweite Loch. Auf die beiden Enden fädelt ihr jeweils zwei Perlen und fixiert diese mit Knoten.




 (Foto von: GEOlino)
© GEOlino
Foto vergrößern

5. Schritt


Füllt ein paar Nüsse und Perlen in den Becher. Klebt nun den Deckel auf den Rand des Bechers und lasst das Ganze trocknen. Wenn ihr den Stab dann zwischen euren Händflächen schnell hin- und herdreht, rappeln, klappern und schlagen Nüsse und Perlen gegen die Trommelwände.



Seite 1 von 3


Druckansicht Artikel versenden Deine Meinung Kontakt Sitemap