VG-Wort Pixel

Rezept Erdbeeren im Blätterteigmantel


Diese Frucht ist eine Wucht! Sie sieht nicht nur blendend aus, sondern hat auch eine ganz besonders Süße. Hier findet ihr eine Variante, wie ihr sie genießen könnt
Rezept: Erdbeeren im Blätterteigmantel
Erdbeeren im Blätterteigmantel
© GEOlino

Ach wie süß! Unsere ausdrückliche Empfehlung an alle Schleckermäuler: Erdbeeren im Blätterteigmantel.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Backzeit: 15 bis 20 Minuten

Für 8 Stück braucht ihr:

  • 200 g Erdbeeren
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • etwas Puderzucker

Zubereitung der Erdbeeren im Blätterteigmantel

  1. Wascht die Erdbeeren, entfernt die Blätter und viertelt die Früchte. Bestreut sie anschließend mit dem Vanillezucker.
  2. Rollt den Blätterteig aus und schneidet ihn in acht etwa gleich große Vierecke.
  3. Setzt in die Mitte der Quadrate jeweils zwei Teelöffel der gezuckerten Erdbeerstückchen.
  4. Schlagt die Ecken nach oben, drückt die Seiten fest und knickt die Spitzen ein Stück zurück, sodass in der Mitte ein Loch entsteht.
  5. Nehmt die beiden Eier und trennt Eigelb und Eiweiß. Verquirlt das Eigelb und bestreicht den Blätterteig damit.
  6. Backt die Taschen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius 15 bis 20 Minuten lang. Danach siebt ihr etwas Puderzucker darüber – und serviert sie am besten noch warm!

Unser Tipp: Dazu schmeckt Vanille-Schlagsahne. Einfach einen Becher Sahne steif schlagen und ein Päckchen Vanillezucker unterheben.


Mehr zum Thema