VG-Wort Pixel

Anleitung So macht ihr euch einen Becher aus Eis!

Anleitung: So macht ihr euch einen Becher aus Eis!
© Melanka Helms für GEOlino
So einen Eisbecher habt ihr vermutlich noch nie serviert bekommen. Für kalte Getränke an knallheißen Tagen ist damit gesorgt, versprochen! Die Erfrischung ist allerdings nur von kurzer Dauer …

Ihr braucht:

  • 2 Plastikbecher, die ineinanderpassen 
  • Stein zum Beschweren
  • Leitungswasser
  • Zitrone in dünnen Scheiben

Kreative Bastelideen wie diese findet ihr im GEOlino Magazin. Diese Anleitung stammt aus der Ausgabe Nr. 08/2021.

So geht's:

Anleitung: So macht ihr euch einen Becher aus Eis!
© Melanka Helms für GEOlino

1. Stellt den kleineren Plastikbecher in den größeren. Der Abstand am Becherboden sollte rundum etwa 1,5 cm betragen. Beschwert den kleinen Becher mit einem Stein.

Anleitung: So macht ihr euch einen Becher aus Eis!
© Melanka Helms für GEOlino

2. Füllt nun den Zwischenraum bis zum Rand mit Leitungswasser. Achtet darauf, dass der kleine Becher mittig steht und innen trocken bleibt.

Anleitung: So macht ihr euch einen Becher aus Eis!
© Melanka Helms für GEOlino

3. Schiebt nun möglichst hauchdünne Zitronenscheiben in das Wasser im Zwischenraum. Friert die Becher über Nacht ein.

Anleitung: So macht ihr euch einen Becher aus Eis!
© Melanka Helms für GEOlino

4. Entfernt den Stein und lasst heißes Wasser in den kleinen Becher laufen. Zieht den Becher heraus.

Anleitung: So macht ihr euch einen Becher aus Eis!
© Melanka Helms für GEOlino

5. Dem Eisgefäß fehlt noch ein Boden. Gießt etwa 2 cm Wasser in den großen Becher und friert ihn noch mal für mindestens 2 Stunden ein.

Anleitung: So macht ihr euch einen Becher aus Eis!
© Melanka Helms für GEOlino

6. Haltet den Plastikbecher so lange unter heißes Wasser, bis ihr ihn leicht herauslösen könnt – fertig ist euer Eisgefäß!

Tipps: Verziert eure Becher mit Zitronen- oder Gurkenscheiben, Beeren und essbaren Blüten. Das Lieblingsgetränk am besten gut gekühlt in den Becher gießen.


Neu in GEOlino