Blumen basteln So bastelt ihr Blumen aus Tonpapier

Blume aus Tonpapier
eine Blume aus Tonpapier
© Haupt Verlag
Euch ist es Zuhause nicht bunt genug oder ihr möchtet vielleicht eine Geschenkverpackung noch etwas aufpeppen? Wie wäre es dann mit selbst gebastelten Blumen aus Tonpapier? Wie ihr die Blumen basteln könnt, zeigen wir euch hier

Zum Blumen basteln braucht ihr:

  • Klopapierrollen
  • Gouache-Leuchtfarbe
  • Pinsel, Schere, Klebestift
  • kleine Styroporkugel
  • Band zum Aufängen
  • Seidenpapier zum Einwickeln

So werden die Blumen gebastelt:

1: Malt eine Papprolle innen mit Leuchtfarbe an. Lasst sie trocknen, drückt sie flach und schneidet sie mit der Schere in circa 1 cm schmale Streifen.

Blume basteln
Schritt 1
© Haupt Verlag

2: Klebt sechs Streifen mit dem Klebestift zu einer Blüte zusammen. In die Mitte klebt ihr die Styroporkugel.

3: Knotet ein farblich passendes Bändchen zum Aufängen daran.

Blume basteln
Schritt 3
© Haupt Verlag

4: Wenn ihr die Blüte als Geschenk-Deko verwenden möchtet, dann wickelt die Blüte in Seidenpapier und legt sie hinein.

Blume aus Tonpapier
Schritt 4
© Haupt Verlag

Fertig ist eure Tonpapier-Blume. Wenig Aufwand und große Wirkung!

Das Buch zur Bastelanleitung:

Die Anleitung für die Blume aus Tonpapier haben wir aus dem Buch "Papier, Pappe, Pulp", 2018 erschienen im Haupt Verlag, übernommen. Darin zeigt Autorin Roswitha Paetel, was sich aus Papier und Pappe alles zaubern lässt. Ganze 30 Ideen finden sich in dem Bastelbuch, die ohne viel Aufwand alleine zu Hause nachgebastelt werden können.

Papier, Pappe, Pulp
© Haupt Verlag
  • Titel: Papier, Pappe, Pulp - Kreatives Gestalten mit Kindern
  • Autorin: Roswitha Paetel
  • Verlag: Haupt Verlag
  • Erschienen: 2018
  • Umfang: 208 Seiten
  • Preis: etwa 25 Euro

Mehr zum Thema