VG-Wort Pixel

Bilderrahmen Basteltipp: Fotogeschenke


Ob Eltern, Großeltern, Paten oder die beste Freundin: Über Bilder freuen sich alle. Darum haben wir für euch die fünf ausgefallensten Fotogeschenke ertüftelt

Inhaltsverzeichnis

Wir zeigen euch fünf Möglichkeiten, eure Lieblingsfotos schön und trotzdem einfach zu verpacken. Ob als Weihnachtsgeschenk, zum Muttertag oder zur Dekoration für euer Zimmer - diese Bilderrahmen sind der Hit!

Herzensangelegenheit

Der Rahmen kommt von und mit Herzen - und eignet sich auch als Geschenk auf den letzten Drücker.

Ihr braucht:

  • bunte Büroklammern (wie viele, hängt von der Größe des Fotos ab, das ihr umklammern wollt)
Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

Haltet die gewählte Büroklammer waagerecht vor euch (mit der äußeren Öffnung nach oben).

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

Legt dann die Fingernägel eures Daumens und Zeigefingers auf den unteren Teil der Klammer.

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

Nehmt nun eure zweite Hand noch zu Hilfe und biegt das beweglichere Ende der Büroklammer nach oben, sodass eine Herzform entsteht. Nun noch an den Rahmen klemmen und fertig!

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

Quadratisch, praktisch, schick

... ist dieser Rahmen aus Papier. Und ruck, zuck gefaltet noch dazu!

Ihr braucht:

  • ein quadratisches Blatt Papier, am besten zweifarbig

Anleitung

Legt das quadratische Blatt Papier vor euch auf eine glatte Oberfläche. Knickt dann die vier Ecken zur Mitte hin zu.

Dreht nun das Papier auf die Rückseite und knickt die Ecken erneut zur Mitte hin um.

Dreht euer Blatt Papier nun wieder auf die Vorderseite und knickt die oberste Lage Papier von der Mitte zu jeder der vier äußeren Ecken hin um.

Nun könnt ihr euer quadratisches Foto in den Papier-Rahmen legen, kleben oder einfach hineinstecken. Fertig!

Bilderrahmen: Faltanleitung
Faltanleitung
© Johanna Manke/GEOlino

Wenn ihr mögt, könnt ihr zum Schuluss noch eine der vier Papierdreiecke auf der Rückseite des Rahmens umknicken, sodass ihr automatischen einen Ständer für euren Bilderrahmen habt.

Tipp:

Da der Rahmen quadratisch ist, müsst ihr euer Foto vermutlich zurechtschneiden.

Nutzt ihr beispielsweise ein Papier mit Seitenlängen von 20 Zentimeter, passen Bilder mit einer Seitenlänge von bis zu zehn Zentimeter hinein.

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

Reine Drucksache

Stolz auf Holz werden alle sein, die von euch diesen wunderbaren Fotodruck geschenkt bekommen!

Ihr braucht:

  • glattes Holz, etwa in der Größe eures Fotos
  • weiße Acrylfarbe
  • Klarlack
  • Pinsel
  • Schwamm

Und so wird gebastelt:

1.: Kopiert das Foto eurer Wahl auf einem Farbkopierer oder druckt es auf einem Laserdrucker aus. Achtung: Das Bild erscheint nachher spiegelverkehrt auf dem Holz. Stört euch das oder ist Schrift zu sehen, müsst ihr es zuvor am Rechner spiegeln und dann ausdrucken.

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

2.: Streicht das glatte Holz dünn mit Acrylfarbe ein und drückt das ausgedruckte Bild mit dem "Gesicht" nach unten darauf. Blasen und Falten, die dabei entste- hen, streicht ihr von der Mitte zu den Rändern vorsichtig aus. Lasst das Ganze trocknen, am besten über Nacht.

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

3.: Macht den Schwamm nass (aber nicht zu nass) und feuchtet damit das Papier durch. Rubbelt es nun mit den Fingern ab, es löst sich in kleinen Röllchen. Darunter kommt das Bild zum Vorschein.

Achtung: Nicht zu doll rubbeln, sonst raut ihr das Bild zu sehr auf und reißt "Löcher". Das sieht nur an den Rändern

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

4.: Lasst das Bild trocknen und bringt es anschließend mit Klarlack zum Glänzen.

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

Schön hölzern

"Aaahhh!", heißt es beim Arzt, wenn solche Spatel zum Einsatz kommen. "Ooohhh!" an Weihnachten, wenn eure Familie über die prächtigen Rahmen daraus staunt.

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

Ihr braucht:

  • etwa 15 Mundspatel aus Holz
  • Holzleim
  • Farbe nach Belieben

Und so wird's gemacht:

1.: Für einen quadratischen Rahmen legt ihr die Spatel nebeneinander - so viele, wie ein Spatel lang ist.

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

2.: Klebt mit Holzleim zwei Spatel im rechten Winkel auf die "Spatel-Reihe". Lasst oben und unten je drei Zentimeter Platz zum Rand - und alles gut trocknen.

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

3.: Dreht das Ganze um. Klebt einen Spatel an den oberen, einen an den unteren Rand. Und dann darauf einen an den linken, einen an den rechten Rand (hier schiebt ihr später die Fotos hinein).

Lasst wieder alles trocknen und malt den Rahmen an, wenn ihr mögt.

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

4.: Wollt ihr ihn hinstellen, leimt ihr einen Spatel wie im Bild zu sehen an die Rückseite.

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

Zwei in einem

Jeder Mensch hat zwei Gesichter. Zeigt sie - mit diesem Vexierbild. Nehmt einfach zwei Fotos von euch, auf denen ihr unterschiedlich guckt und schon kann es losgehen!

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

Ihr braucht:

  • zwei Porträtfotos (jeweils 12 Zentimeter breit)
  • A4 Papier
  • Pappe
  • Klebstoff
  • eine große Portion Geduld

Und so wird's gemacht:

1.: Teilt die Bilder nun in je zwölf ein Zentimeter breite Streifen ein. Zeichnet die Streifen mit Bleisteift und Lineal auf die Fotos.

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

2.: Nummeriert die einzelnen Streifen am Rand oben: die von Bild Nummer eins mit ungeraden Zahlen (1, 3, 5 …), die von Bild Nummer zwei mit geraden Zahlen (2, 4, 6 …).

Zerschneidet die Fotos in die vorgezeichneten Einzelstreifen.

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

3.: Klebt die Streifen beider Bilder in der Reihenfolge (1, 2, 3, 4, 5, 6 …) auf ein A4-Papier und schneidet oben und unten die Ränder ab.

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

4.: Faltet das Papier entlang der langen Streifenränder zu einer Ziehharmonika.

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino

5.: Klebt das Zickzack-Foto so auf die Pappe - und schaut mal von links, mal von rechts darauf!

Bilderrahmen: Basteltipp: Fotogeschenke
© Johanna Manke/GEOlino
GEOLINO Nr. 12/14 - Schneeleopard - Auf der Spur der seltensten Großkatze

Mehr zum Thema