Tierlexikon Kap-Borstenhörnchen

Sie schlafen zusammen, pflegen sich gegenseitig das Fell und ziehen gemeinsam umher

Allgemeines über das Kap-Borstenhörnchen

Kap-Borstenhörnchen leben in den Wüsten und Savannen des südlichen Afrika. Sie sind entfernte Verwandte der europäischen Eichhörnchen.

Kap-Borstenhörnchen

Das Kap-Borstenhörnchen ist entfernt mit unserem Eichhörnchen verwandt

Größe und Gewicht

Die Tiere werden, den Schwanz mitgerechnet, rund 45 Zentimeter lang und wiegen bis zu 650 Gramm.

Nachwuchs

Die Hörnchen paaren sich meist in den trockenen Wintermonaten. Rund 48 Tage später bringen die Weibchen ein bis drei Junge zur Welt, die sie in "Mütter-Gruppen" gemeinsam aufziehen.

Feinde

Schlangen wie Puffottern oder Kapkobras. Auch Greifvögel und Schakale machen Jagd auf die kleinen Nager.

Mit großen Sprüngen ins Leben
Tierkinder
Mit großen Sprüngen ins Leben
Eichhörnchen sorgen sich liebevoll um ihren Nachwuchs. Doch was geschieht, wenn ein Junges aus dem Nest fällt? Mit viel Wärme und Geborgenheit könnt Ihr dem Kleinen helfen, wieder auf die Beine zu kommen
GEOlino-Newsletter
nach oben