Wer sind eure Kinderrechts-Helden?

Die UNICEF-JuniorBotschafter 2012 stehen fest. Sie alle haben sich in unterschiedlichen Projekten für die Kinderrechte stark gemacht. Wer dafür nun den younicef-Sonderpreis bekommt, entscheidet ihr

Sie schrieben Songs, hielten Vorträge, riefen zu Spendenkampagnen und Sponsorenläufen auf - insgesamt nahmen mehr als 4.000 Schülerinnen und Schüler am bundesweiten Kinderrechts-Wettbewerb von UNICEF teil, um sich für die Rechte der Kinder auf der ganzen Welt einzusetzen und diese bekannter zu machen. Mitmachen konnten alle Jugendlichen, die sich gemeinsam als Gruppe oder mit ihrer Klasse engagieren wollten.

Eine Jury kürte die 21 Gruppen mit den innovativsten Einsendungen zu UNICEF JuniorBotschaftern 2012. Doch nach dieser Wahl ist noch lange nicht Schluss. Jetzt seid ihr gefragt!

Denn es gibt noch einen Sonderpreis für die beste Botschafter-Aktion zu gewinnen. Bis zum 11. Juni könnt ihr darüber abstimmen, welche Gruppe ihn am meisten verdient hat. Das geht ganz einfach: Nur ein Klick auf den "Abstimmen"-Button und schon habt ihr eure Stimme abgegeben. Alle Finalisten findet ihr auf younicef.de.

Die glücklichen Gewinner erhalten den Sonderpreis dann am 18. Juni. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr die Preisverleihung ab 11 Uhr live im Internet verfolgen. Im Anschluss beantwortet der Friedensaktivist Ishmael Beah aus Sierra Leone im Chat alle eure Fragen zum Thema Kinderrechte.

Wer sind eure Kinderrechts-Helden?

Wer gewinnt den Sonderpreis für die beste JuniorBotschafter-Aktion? Darüber entscheidet ihr

Werde UNICEF-JuniorBotschafter
Ehrenamt
Werde UNICEF-JuniorBotschafter
Jetzt bist du gefragt! Werde UNICEF-JuniorBotschafter und setze dich für die Rechte der Kinder auf der ganzen Welt ein
GEOlino-Newsletter
nach oben