Rezept Kinderpunsch

Rezept: Kinderpunsch im Advent
Kinderpunsch im Advent
© Katja Grundmann
Oh du fröhliche Weihnachtszeit! Wir brauen leckeren Kinderpunsch - so wird das Warten auf Weihnachten nicht langweilig. Los geht’s!

Für diese heiße Kreation müsst ihr nicht erst zum nächsten Weihnachtsmarkt radeln, sondern könnt ihn ganz einfach zu Hause nachkochen. Wir zeigen euch heute das Rezept für Kinderpunsch, mit dem ihr euch die langen Abende bis zum Fest versüßen könnt.

Zutaten für den Kinderpunsch:

  • Früchtetee im Teeei, alternativ Teebeutel
  • 500 ml Wasser
  • 300 ml Apfelsaft
  • 10 Nelken
  • 2 Stangen Zimt
  • 1 Orange
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • Braunen Zucker

Zubereitung: So wird der Kinderpunsch gemacht

  1. Ihr gebt das Wasser in einen Topf und brüht den Früchtetee darin auf dem Herd auf.
  2. Anschließend presst ihr die Orange aus und gebt den Saft zusammen mit dem Apfelsaft hinzu. Der Punsch soll bei kleiner Hitze weiter erwärmt werden, aber nicht kochen.
  3. Nun kommen noch die Nelken, die Zimtstangen und ein Schuss Zitronensaft mit in den Topf und ihr lasst das Ganze ein paar Minuten ziehen.
  4. Dann mit einem Löffel die Mischung kosten und nach Belieben mit braunem Zucker süßen. Fertig ist der Kinderpunsch!

Tipps für euren Kinderpunsch:

Wer möchte, kann am Geschmack ein bisschen herumexperimentieren. Noch ein bisschen mehr Zimt oder etwas Kardamon hinzu? Wie wäre es zusätzlich mit kleingeschnittenen Mandarinenstückchen im Kinderpunsch?

Probiert aus, was mit in euer persönliches Weihnachtsgetränk hinein soll. Wenn ihr zu doll gewürzt habt, könnt ihr den Punsch immer wieder mit Apfelsaft oder Früchtetee verlängern.


Mehr zum Thema