VG-Wort Pixel

Basteln Basteltipp: Kerzenhalter


Leere Glasflaschen gehören nicht immer gleich in den Glascontainer. Denn aus den Flaschen lassen sich tolle Deko-Objekte zaubern - zum Beispiel Kerzenhalter! Wie das funktioniert, zeigen wir euch hier
Basteln: Basteltipp: Kerzenhalter
© Gräfe und Unzer, Fotografin: Mirjam Fruscella

Upcycling: Aus Alt mach Neu

Es muss nicht immer neu sein! Wie ihr aus gebrauchten Alltagsgegenständen einzigartige Dekoration zaubern könnt, verrät euch das Buch "Upcycling - Alltägliches im neuen Look", erschienen bei Gräfe und Unzer.

Ob eine bunte Lichterkette aus alten Alu-Kaffeekapseln oder lustige Kleiderhaken aus Konservendosen: Mit über 60 Anleitungen kommt garantiert keine Langeweile auf! Eine Upcycling-Idee aus dem Buch zum Nachbasteln stellen wir euch auf GEOlino.de vor: Schöne Kerzenhalter aus alten Flaschen. Viel Spaß beim Upcyclen und Basteln!

Ihr braucht:

Materialien:

  • leere Glasflaschen
  • Acrylfarben
  • eine Serviette
  • ein paar Kronkorken
  • bunte Kerzen

Werkzeug:

  • Heißkleber
  • Teelicht

Anleitung

Wenn ihr alle benötigten Materialien beisammen habt, könnt ihr loslegen!

Zieht euch für die Arbeit mit den Acrylfarben am besten alte Kleidung an. Denn Flecken aus Acrylfarbe lassen sich nur sehr schwer wieder aus der Kleidung entfernen!

Schritt 1: Spüle die leeren Glasflaschen gründlich mit heißem Wasser aus und lasse sie gut trocknen.

Schritt 2: Mische nun aus den Acrylfarben Farbtöne an, die dir gut gefallen. Gieß dann ein wenig Farbe in jede Flasche. Verschließe anschließend die Flasche mit einer zusammengeknüllten Serviette und drehe die Flasche, damit sich die Farbe gleichmäßig in der Flasche verteilt.

Schritt 3: Ist die Farbe gut an den Innenseiten der Glasfalsche verteilt, gieße die überschüssige Farbe aus der Flasche wieder heraus. So verhinderst du, dass die Restfarbe nicht am Boden steht. Dann kannst du die bunten Flaschen mehrere Tage trocknen lassen.

Schritt 4: Nach dem Trocknen werden die Kronkorken auf die Flaschen gesetzt. Klebe mit dem Heißkleber einen Kronkorken mit den Spitzen nach oben auf die Flaschenöffung. Auf ihn kannst du später die Kerze setzen.

Wenn der Kronkorken fest sitzt, kannst du das Wachsende einer Kerze über einem Teelicht leicht anschmelzen und dann auf dem Kronkorken festkleben.

Achtung: Für die Arbeit mit dem Heißkleber solltest du dir Hilfe von einem Erwachsenen holen!

Tipp:

Besonders schön wirken die Leuchter aus Glasflaschen und Kronkorken, wenn sie in Gruppen auf einer Fensterbank aufgestellt werden. Sammle deshalb am besten gleich mehrere schöne Wein- und Saftflaschen aus Glas und bewahre alle möglichen Kronkorken schon im Vorfeld auf.

Mehr zum Thema Upcycling auf GEOlino.de:


Neu in GEOlino