Herbst-DIY Kleine Apfelzwerge

Mit Essen spielt man nicht? Nun ja, die kleinen Apfelzwerge können auch nach dem Basteln noch verzehrt werden! Eine knackige Bastelanleitung liefern wir euch auf dieser Seite
Apfelzwerge

Niedliche Herbstdeko: kleine Apfelzwerge

Für einen Apfelzwerg braucht ihr:

  • 1 Apfel
  • 1 Walnuss
  • 1 Zahnstocher
  • etwa Krepppapier (oder eine bunte Serviette)
  • 2 Wackelaugen
  • etwas weiße Watte
  • etwas Papier für den Hut (in der Farbe eurer Wahl)
  • 1 Nagelbohrer
  • 1 schwarzen Finemarker
  • flüssigen Klebstoff

So bastelt ihr einen Apfelzwerg:

1: Bohrt mit dem Nagelbohrer ein Loch in die Blüte des Apfels und ein weiteres Loch in die Walnuss.

2: Klebt auf die Walnuss die beiden Wackelaugen und etwas weiße Watte für den Bart. Lasst alles gut trocknen.

3: Malt danach mit dem schwarzen Finemarker eine Nase in das Gesicht des Apfelzwergs.

4: Schneidet aus dem bunten Papier ein Quadrat aus und rollt es zu einem spitzen Hütchen ein. Klebt das Papier mit dem Flüssigkleber zusammen und lasst den Hut trocknen.

5: Schneidet das Krepppapier oder die Serviette auf die Größe zurecht, sodass der "Zwergenumhang" zur Größe des Apfels passt.

6: Steckt den Zahnstocher nun vorsichtig in den Apfel hinein, legt den Zwergenumhang darüber und steckt dann den Walnusskopf oben auf.

7: Zum Schluss setzt ihr dem Apfelzwerg noch seinen Hut auf. Fertig!

Kastanien-Figur
Basteln
Herbstbasteln
Auf dieser Seite findet ihr Bastelideen für Herbstdeko und Herbstbasteleien. Viel Spaß mit den herbstlichen Bastelanleitungen!
GEOlino-Newsletter
nach oben