Anleitung Wir basteln fliegende Fische

Fliegende Fische springen aus dem Wasser und gleiten dann sekundenlang durch die Luft. Diese hier schaffen das nur mit deiner Hilfe. Dafür so lange, wie du willst!
Fliegende Fische

Diese schillernden Fische sind ein kunterbunter Spaß!

Zum Basteln der Fische brauchst du:

  • Klorolle
  • Holzstock
  • etwa 30 cm feste Schnur
  • Seidenpapier in verschiedenen Farben
  • weißes Papier
  • Klebestift
  • schwarzer Filzstift
  • Schere

Und so wird's gemacht:

Fische basteln

1: Bohre vorsichtig je zwei Löcher auf jeder Seite der Klorolle, etwa 2 cm vom Rand. Fädele die Schnur von innen durch das erste Loch nach außen und durch das andere wieder nach innen.

Fische basteln

2: Ziehe die Schnur zu den Löchern auf der anderen Seite und wiederhole das Fädeln. Nun schauen beide Enden der Schnur heraus.

Fische basteln

3: Lege die Bögen aus Seidenpapier übereinander. Zeichne Kreise auf den obersten Bogen und schneide sie aus. Halbiere die Kreise noch einmal in ihrer Mitte.

Fische basteln

4: Klebe diese Halbkreise so auf die Rolle, dass sie sich leicht überlappen. Beginne am unteren Rand. Das ist der, wo keine Schnur herausguckt.

Fische basteln

5: Schneide nun noch einige Streifen aus dem Seidenpapier und klebe sie innen an den unteren Rand der Rolle.

Fische basteln

6: Schneide zwei Kreise aus weißem Papier und male mit dem schwarzen Stift Pupillen auf. Klebe die Augen an die Seite der Rolle, wo die Schnur sitzt. Knote deren Enden an dem Holzstock fest.

Drachen
Anleitung
So bastelt ihr einen Papierdrachen
Nutzt den Wind und lasst den kleinen Papierdrachen in die Höhe steigen! Die Anleitung gibt's hier
GEOmini Ferienheft 2019
GEOmini
Geomini Ferienheft 2019
GEOlino-Newsletter
nach oben