VG-Wort Pixel

Spieletests Spieltipp: Die Schlümpfe 2


In Schlumpfhausen steht Schlumpfines Geburtstagsparty an – das ist nicht nur aktuell im Kino los, sondern auch zu Hause auf der Wii: "Die Schlümpfe 2"

Es ist richtig was los im Schlumpfenland: Schlumpfine hat Geburtstag und feiert diesen im Kino und auf eurer Nintendo Wii. Deshalb haben Papa Schlumpf und seine Truppe auch eine ganz besondere Überraschungsparty geplant. Allerdings - wie sollte es anders sein - mischt auch der böse Zauberer Gargamel mit: Er hat Schlumpfine entführt! So müssen sich die Schlümpfe auf den Weg machen, sie zu befreien. Verschiedene Gegenden des magischen Forsts gilt es dabei zu bereisen. Die Schwierigkeit: Überall warten fiese Gegner. Den Weg ins Ziel findet ihr letztlich anhand der blauen Münzen, die die Schlümpfe auf ihrer Reise hinterlassen. Sammelt sie und auch den Zaubertrank ein, der sich gelegentlich versteckt. Wenn ihr mehrere Aufgaben gelöst und genügend Münzen gesammelt habt, könnt ihr endlich Schlumpfine befreien, um eine gelungene Geburtstagsparty zu feiern.

Spieletests: Die Schlümpfe 2 - jetzt auch für die Wii!
Die Schlümpfe 2 - jetzt auch für die Wii!
© Nintendo
Spieletests: Kämpft euch durch den magischen Forst und rettet Schlumpfine!
Kämpft euch durch den magischen Forst und rettet Schlumpfine!
© Nintendo

Damit es wieder heißt, "Sagt mal, von wo kommt ihr denn her? Aus Schlumpfhausen, bitte sehr!", müsst ihr euch den passenden Schlumpf zum Spielen aussuchen. Direkt zu Beginn des Jump’n’Run-Spiels entscheidet ihr, ob es lieber Schlaubi oder Clumsy sein soll. Denn wie bekannt, hat jeder Schlumpf andere Eigenschaften und kann euch bei der Suche anders unterstützen.

"Die Schlümpfe 2" für Nintendo Wii, ca. 30 Euro


Mehr zum Thema