VG-Wort Pixel

Spieletests Spieltipp: Rayman Legends

Ein buntes Jump 'n' Run für Spielefans, das viel Abwechslung und jede Menge Spaß verspricht. Wir haben es für euch getestet

Endlich gibt es wieder ein neues Abenteuer mit Rayman: Die lustige Figur (ohne Arme und Beine, aber mit Händen und Füßen) macht sich in "Rayman Legends" zusammen mit seinen Freunden auf die Reise in ferne Welten. In einem Zauberwald warten legendäre Monster auf sie: Riesenkröten, Drachen und Seeungeheuer müssen in dem Jump 'n' Run auf der XBOX 360 besiegt werden.

Rayman ist quirlig und agil und muss alle seine Fähigkeiten nutzen, um die schier unendlichen Welten nach oben, unten, von vorne und von hinten zu erkunden. Er rennt, schwimmt, springt, hangelt sich, schwebt und klettert, wohin es nur geht. Die Steuerung der Konsole ist dabei nicht ganz einfach, aber mit ein bisschen Übung lässt sich Rayman schnell durch die Abendteuer leiten.

Spieletests: Schön bunt ist es in "Rayman Legends"
Schön bunt ist es in "Rayman Legends"
© Ubisoft
Spieletests: Mit Rayman kämpft ihr gegen Riesenkröten und Seeungeheuer
Mit Rayman kämpft ihr gegen Riesenkröten und Seeungeheuer
© Ubisoft

"Rayman Legends" besticht neben dem wirklich abwechslungsreichen und lustigen Jump 'n' Run mit einer außergewöhnlich guten Grafik: bunt, bunt, bunt ist Raymans Welt, und das macht sie so liebenswert und sympathisch. Schließlich sind bunte Monster und Riesenkröten aus der Nähe betrachtet gar nicht mehr so angsteinflößend...

"Rayman Legends" für XBOX 360. Ubisoft, ca. 37 Euro


Mehr zum Thema