Woher weiß man eigentlich...

... wie viele Sprachen es gibt?

Ausgesprochen schwierig, diese Frage. Und eine exakte Antwort gibt es nicht. Sicher ist: Wenn Sprachwissenschaftler auf ihren Reisen eine bislang unbekannte Sprechweise entdecken, tragen sie diese in einen Katalog ein. Im bekanntesten, dem "Ethnologue", stehen momentan 6909 lebende Sprachen. Aber: "Die Zahl ist wahrscheinlich etwas übertrieben", sagt der Leipziger Sprachwissenschaftler Martin Haspelmath. Bisweilen fällt es nämlich auch den Forschern schwer zu entscheiden, ob es sich bei einer Sprechweise um eine richtige Sprache oder nur um einen Dialekt handelt. Darum schwanken die Angaben, wie viele Sprachen es gibt, zwischen 4000 und 8000. Übrigens: Etliche Sprachen sterben aus, weil vor allem jüngere Menschen sie nicht mehr sprechen. Martin Haspelmath kann sich gar vorstellen, dass um das Jahr 2100 nur noch die Hälfte aller jetzigen Sprachen existiert - wie viele das auch immer sein mögen...

Woher weiß man eigentlich...

Laut dem "Ethnologue" soll es derzeit 6909 Sprachen geben, die noch gesprochen werden!

GEOlino-Newsletter
nach oben