Frage der Woche Warum gewann das Wort "Heizölrückstoßabdämpfung" einen Wettbewerb?


Habt ihr schon einmal von der Heizölrückstoßabdämpfung gehört? Ob ihr es glaubt oder nicht: Das Wort hat sogar einen Preis gewonnen! Doch warum eigentlich...?

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
Das Wort "Heizölrückstoßabdämpfung" war Gewinner eines Sprach-Wettbewerbs, weil...

a) ... es unmissverständlich beschreibt, was damit gemeint ist.

b) ... es das längste bekannte Isogramm ist.

c) ... es das meist verwendetete Wort in Bedienungsanleitungen ist.

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
Das Wort "Heizölrückstoßabdämpfung" war Gewinner eines Sprach-Wettbewerbs, weil...

a) ... es unmissverständlich beschreibt, was damit gemeint ist. ❌

b) ... es das längste bekannte Isogramm ist. ✔️

c) ... es das meist verwendetete Wort in Bedienungsanleitungen ist. ❌

Das Wort "Heizölrückstoßabdämpfung" war Gewinner eines Wettbewerbs der Gesellschaft für deutsche Sprache, weil es mit 24 Buchstaben das längste bekannte Isogramm ist - also ein Wort, bei dem jeder verwendete Buchstabe nur einmal (oder im weiteren Sinne gleich häufig) vorkommt. Beim Wettbewerb im Jahr 1988 wurden zwar auch andere, ähnlich lange Wörter eingereicht, doch da diese nicht mal ansatzweise Sinn ergaben, schieden sie aus.


Mehr zum Thema