VG-Wort Pixel

Frage der Woche Wo liegt die geografische Mitte Europas?


Was? Wie? Warum? – Jede Woche stellen wir euch eine knifflige Frage und sind gespannt auf eure Antworten!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
Wo liegt die geografische Mitte Europas?

a) Litauen

b) Ukraine

c) Spanien

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
Wo liegt die geografische Mitte Europas?

a) Litauen ✔️

b) Ukraine ❌

c) Spanien ❌

Diese Frage war deshalb ein wenig gemein, weil man natürlich erstmal wissen muss, was mit Europa überhaupt gemeint ist. Wenn man - so wie das französische Nationale Geografische Institut - davon ausgeht, dass Europa im Norden von Spitzbergen, im Westen von den Azoren und im Osten vom Uralgebirge begrenzt wird, dann liegt die geografische Mitte Europas tatsächlich in Litauen. Genaugenommen im Dorf Purnuskes nördlich der litauischen Hauptstadt Vilnius. Früher beanspruchte übrigens die ukrainische Stadt Rachiw für sich, die "Mitte Europas" zu sein. Dort steht deswegen sogar ein Denkmal. Die heutigen Berechnungen der Geografen sprechen aber eher für das litauische Dorf Purnuskes. Die Mitte aller Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) dagegen liegt momentan in Deutschland, im hessischen Meerholz (Gelnhausen). Aber immer, wenn neue Länder der EU beitreten, verschiebt sich diese Grenze natürlich wieder.


Mehr zum Thema