VG-Wort Pixel

Quiz Bürgerkrieg in Syrien


Warum gibt es Krieg in Syrien? Was ist der Auslöser gewesen? Wie viele Lager bekämpfen sich? Welche Rolle spielt die Religion? Testet euer Wissen!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 10
Was gilt als Auslöser des Bürgerkrieges in Syrien?

a) Arabischer Frühling

b) Iranischer Herbst

c) Ägyptischer Sommer

Frage 2 von 10
Welches genaue Ereignis entzündete die Konflikte?

a) Kinder schrieben etwas an Wände

b) Frauen sangen ein bestimmtes Lied

c) Männer zeichneten ein Bild an einen Zaun

Frage 3 von 10
Was war das ursprüngliche Ziel der Aufstände?

a) eine einheitliche Religion

b) Bildung für alle

c) eine demokratische Regierung

Frage 4 von 10
Was ist anstelle des ursprünglichen Ziels in den Vordergrund getreten?

a) Bekämpfung von Ausländern

b) Bekämpfung moderner Kleidung

c) Bekämpfung fremder Religionen

Frage 5 von 10
Welchen Status hat der Präsident Baschar al-Assad?

a) Diktator

b) König

c) Imperator

Frage 6 von 10
Warum wird der Gewaltherrscher Assad von den Minderheitengruppen unterstützt?

a) Sie bekommen Geld.

b) Sie genießen Schutz.

c) Sie mögen ihn.

Frage 7 von 10
Wie viele Gruppen bekämpfen sich mittlerweile in Syrien?

a) zwei

b) drei

c) vier

Frage 8 von 10
Wie viele Menschen sind bisher aus dem Land geflohen?

a) etwa 1.000

b) etwa 100.000

c) etwa 1 Million

Frage 9 von 10
Was ist die Hisbollah?

a) eine Hilfsorganisation

b) eine islamistische Organisation

c) eine Menschenrechts-Organisation

Frage 10 von 10
Was ist vorerst das Ziel der Kriegsgegner?

a) Waffenstillstand

b) der Tod Assads

c) der Rücktritt der Baath-Partei (die Partei von Assad)

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 10
Was gilt als Auslöser des Bürgerkrieges in Syrien?

a) Arabischer Frühling ✔️

b) Iranischer Herbst ❌

c) Ägyptischer Sommer ❌

Als Haupt-Auslöser des Syrien-Krieges gilt der Arabische Frühling. Darunter versteht man die im Dezember 2010 in Tunesien beginnende Protestwelle, die sich auf verschiedene Staaten des Nahen Ostens und Nordafrikas ausweitete. Die Menschen in diesen Ländern demonstrierten gegen das jeweilige diktatorische Regime sowie gegen die sozialen Missstände. Die Proteste weiteten sich dann zum bewaffneten Konflikt aus.

Frage 2 von 10
Welches genaue Ereignis entzündete die Konflikte?

a) Kinder schrieben etwas an Wände ✔️

b) Frauen sangen ein bestimmtes Lied ❌

c) Männer zeichneten ein Bild an einen Zaun ❌

In Dara hatten Kinder den Spruch "Das Volk will den Sturz des Regimes" an Wände geschrieben. Dies war der Slogan des Arabischen Frühlings in Tunesien und Ägypten. Daraufhin wurden die Kinder gefangen genommen und gefoltert. In zunächst friedlichen Demonstrationen forderten die Menschen, die Kinder wieder freizulassen. Nach und nach wurden die Proteste dann immer gewalttätiger und die erste Menschen kamen dabei ums Leben.

Frage 3 von 10
Was war das ursprüngliche Ziel der Aufstände?

a) eine einheitliche Religion ❌

b) Bildung für alle ❌

c) eine demokratische Regierung ✔️

Das ursprüngliche Ziel war, Syrien zu demokratisieren, also dem Volk die Macht zuzusprechen. Bisher ist es so, dass der Präsident die Macht als Regierungschef besitzt.

Frage 4 von 10
Was ist anstelle des ursprünglichen Ziels in den Vordergrund getreten?

a) Bekämpfung von Ausländern ❌

b) Bekämpfung moderner Kleidung ❌

c) Bekämpfung fremder Religionen ✔️

Mittlerweile geht es in den Auseinandersetzungen hauptsächlich um das Bekämpfen von Angehörigen anderer Religionen. Die radikalen Islamisten, also die besonders strengen Muslime, versuchen die anderen Muslime sowie die weiteren Minderheiten, wie etwa die Christen, zu verdrängen.

Frage 5 von 10
Welchen Status hat der Präsident Baschar al-Assad?

a) Diktator ✔️

b) König ❌

c) Imperator ❌

Der syrische Präsident Assad ist ein Diktator. Das bedeutet, er allein ist für die Regierung des Landes zuständig und er verfügt über unbeschränkte politische Macht. Aus diesem Grund ist es so schwierig, gegen ihn vorzugehen. Diktatoren werden nicht abgewählt wie etwa ein Bundeskanzler, er kann nur gegen seinen Willen von der Macht entfernt werden. Unterschiedliche Gruppen versuchen derzeit, Assad gewaltsam zu entmachten. (Stand Juli 2013)

Frage 6 von 10
Warum wird der Gewaltherrscher Assad von den Minderheitengruppen unterstützt?

a) Sie bekommen Geld. ❌

b) Sie genießen Schutz. ✔️

c) Sie mögen ihn. ❌

Kleine Gruppen unterschiedlicher Religionen sind in der Minderheit. Dadurch, dass sie sich Assad anschließen, werden sie von der Regierung geschützt und haben von religiösen Fanatikern ('Hitzköpfen') weniger zu befürchten. Die Fanatiker werden daran gehindert, politischen Einfluss zu nehmen.

Frage 7 von 10
Wie viele Gruppen bekämpfen sich mittlerweile in Syrien?

a) zwei ❌

b) drei ✔️

c) vier ❌

Inzwischen sind es bereits drei unterschiedliche Gruppierungen, die um die Macht in Syrien kämpfen. Zum einen die Regierung, also Präsident Assad, seine Anhänger und die Armee. Dann gibt es noch die Opposition, also die direkte Gegenpartei zur Regierung. Als drittes sind dann noch die Kurden und ihre Verbündeten zu nennen. Sie wollen in Syrien unabhängig werden und bekriegen sich mit den radikalen Religionsführern, denen das nicht gefällt. Zwischen ihnen herrscht sozusagen ein "Kleinkrieg" innerhalb des großen Bürgerkriegs.

Frage 8 von 10
Wie viele Menschen sind bisher aus dem Land geflohen?

a) etwa 1.000 ❌

b) etwa 100.000 ❌

c) etwa 1 Million ✔️

Wie viele Menschen inzwischen geflohen sind, lässt sich gar nicht genau feststellen. Bereits Anfang März diesen Jahres (2013) ist die Zahl der erfassten Flüchtlinge auf über eine Million angestiegen. Zum Vergleich: So viele Einwohner hat die Großstadt Köln. Und es sind immer mehr Menschen auf der Flucht. Deutschland hat sich bereit erklärt, 5000 von ihnen aufzunehmen. Noch viel trauriger aber ist die Zahl der Toten. Bisher sind 93.000 Menschen im Syrien-Krieg ums Leben gekommen. Fast alle waren unbeteiligt und leider waren auch viele Kinder darunter.

Frage 9 von 10
Was ist die Hisbollah?

a) eine Hilfsorganisation ❌

b) eine islamistische Organisation ✔️

c) eine Menschenrechts-Organisation ❌

Die Hisbollah ist eine radikale, islamistische Organisation, deren Anhänger zu den Schiiten gehören. Das ist eine religiöse Minderheitengruppe in Syrien. Fünf Staaten der Welt sehen die Hisbollah sogar als Terrororganisation an. Auch in Deutschland werden ihre Aktivitäten streng beobachtet. Im Syrien-Krieg kämpft die Hisbollah an der Seite der Syrischen Regierung.

Frage 10 von 10
Was ist vorerst das Ziel der Kriegsgegner?

a) Waffenstillstand ✔️

b) der Tod Assads ❌

c) der Rücktritt der Baath-Partei (die Partei von Assad) ❌

Das vorläufige Ziel der Kriegsgegner ist ein Waffenstillstand, damit man in Ruhe über das weitere Vorgehen verhandeln kann. Leider erscheint das momentan nicht möglich. Die Europäische Union hat bereits versucht, Syrien durch unterschiedliche Strafen dazu zu zwingen. Dazu gehörte beispielsweise ein Handelsverbot. Bisher hat es leider nichts genützt. Doch die Versuche gehen weiter.


Mehr zum Thema