Das große Stechen! Ein Rezept für Butterplätzchen

Auf die Plätzchen, fertig, los! Es gibt so manche Leckerei in deiner Weihnachtsbäckerei: Heute sind es tierisch gute Butterkekse. Wir zeigen dir, wie du die Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen selbst zubereiten kannst. Viel Spaß beim Nachbacken und Naschen!
Das große Stechen! Ein Rezept für Butterplätzchen

Backe selbst tierisch leckere Butterplätzchen!

Auf die Plätzchen, fertig, los! Es gibt so manche Leckerei in deiner Weihnachtsbäckerei: Heute sind es tierisch gute Butterkekse. Wir zeigen dir, wie du die Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen selbst zubereiten kannst. Viel Spaß beim Nachbacken und Naschen!

Für 2 Bleche voller Plätzchen brauchst du

250 g weiche Butter

100 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

4 Eigelb

500 g Mehl

Das große Stechen! Ein Rezept für Butterplätzchen

Schritt 1

Fülle in eine große Schüssel Mehl, Zucker und Vanillezucker. Vermenge die Zutaten miteinander, dafür kannst du einen großen Löffel nutzen. Drücke mit dem Löffel eine Mulde in die Mitte des Mehl-Zucker-Bergs. Gib in die Mulde nun die Butter. Teile sie dafür mit einem Messer in fingerbreite Scheiben. Die Butter sollte relativ weich sein - dann lässt sich der Teig später besser kneten. Trenne nun das Eigelb der vier Eier vom Eiweiß und gib auch die Eigelb in die Mulde.

Tipp: Eier trennen

Um das Eigelb vom Eiweiß zu trennen, brauchst du eigentlich nur ein Wasserglas (oder etwas Ähnliches mit dünnem Rand) und eine ruhige Hand. Schlage nun vorsichtig, aber beherzt das Ei mit seiner langen Seite auf den oberen Rand des Glases. Mit den Fingern kannst du nun in die Bruchstelle des Eis greifen und die Eierschale vorsichtig in zwei Hälften teilen. In einer Hälfte schwimmt das Eigelb im Eiweiß. Das Eiweiß aus der anderen Hälfte schüttest du in das Wasserglas - vielleicht möchtest du es später zum Kochen oder Backen nutzen. Jetzt lässt du über dem Wasserglas das Eigelb vorsichtig in die leere Hälfte des Eis gleiten. Dabei tropft Eiweiß in das Wasserglas ab. Diesen Vorgang wiederholst du, bis fast kein Eiweiß mehr um das Eigelb zu sehen ist. Geschafft!

Das große Stechen! Ein Rezept für Butterplätzchen

Eier trennen - so geht's

Schritt 2

Das große Stechen! Ein Rezept für Butterplätzchen

Kneten, kneten!

Nun beginnt der schöne Teil - es wird geknetet! Benutze dafür deine Hände und vermenge alle Zutaten. Am Anfang ist der Teig noch sehr bröselig. Du musst kneten, bis eine glatte Masse entsteht - das kann schon mal 10 Minuten dauern!

Schritt 3

Lasse den Teig eine halbe Stunde in kühler Umgebung ruhen. In dieser Zeit kannst du die Arbeitsfläche vorbereiten. Du brauchst Platz, also schaffe dir eine große freie Fläche. Bestäube sie mit etwas Mehl. Lege außerdem das Ofenblech mit Backpapier aus und deponiere es in der Nähe der Arbeitsfläche. Wenn die 30 Minuten Ruhezeit für den Teig vorbei sind, kannst du den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Das große Stechen! Ein Rezept für Butterplätzchen

Der Teig muss "ruhen"

Schritt 4

Das große Stechen! Ein Rezept für Butterplätzchen

Das große Stechen kann beginnen!

Jetzt kommt das Nudelholz zum Einsatz. Rolle damit den Teig gleichmäßig zu einer ca. 5 mm dicken Fläche aus. Wenn der Teig am Nudelholz kleben bleibt, bestäube ihn mit etwas Mehl. Nimm nun Ausstechformen deiner Wahl zu Hand - das große Stechen kann beginnen! Die ausgestochenen Plätzchen legst du auf das vorbereitete Backblech, achte dabei darauf, dass sich die Plätzchen nicht berühren.

Schritt 5

Die Plätzchen werden 12-15 Minuten bei 200 Grad gebacken. Achtung: Wenn der Teig sehr dünn ausgerollt wurde, verkürzt sich die Backzeit! Danach lässt du die Butterkekse auf dem Backblech abkühlen. Wer möchte, verziert seine Plätzchen - wie wir es getan haben - noch mit Zuckerglasur. Fertig ist der Keksspaß für Krümelmonster!

Mehr Weihnachtliches gibt es hier!

Rund um Weihnachten
Weihnachten
Rund um Weihnachten
Ihr braucht noch Ideen für phantasievolle, selbst gebastelte Weihnachtsgeschenke? Oder ihr sucht leckere Weihnachtsrezepte und Deko-Tipps? Dann seid ihr hier genau richtig!
GEOlino-Newsletter
nach oben