Backen Mandeltiere

Dufte und tierisch lecker - das sind diese kleinen Mandeltiere! Wir liefern das Rezept zum Nachbacken
Mandeltiere

Zubereitungszeit: 60 Minuten, Backzeit: 10 Minuten, Kühlzeit: 30 Minuten

Für etwa 60 Mandeltiere braucht ihr:

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Spekulatiusgewürz
  • ½ TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Ei
  • 200 g Butter
  • 200 g Puderzucker
  • ½ bis 1 Zitrone
  • 1 TL Kakaopulver

Außerdem folgende Geräte:

  • Küchenwaage
  • 1 große Schüssel, 2 kleine Schüsseln
  • Löffel, Messer
  • Handrührgerät mit Knethaken
  • Frischhaltefolie
  • Wellholz
  • Backpapier und Backblech
  • Tier-Keksausstecher
  • Sieb
  • Schneebesen
  • Pinsel

Zubereitung

1: Vermischt das Mehl mit dem Spekulatiusgewürz, dem Backpulver, dem Zucker und den Mandeln. Schneidet die Butter in kleine Stücke und mischt sie mit dem Ei unter die Mandel-Mehl-Mischung. Verknetet alles mit den Knethaken des Handrührgerätes. Erst auf niedrigster Stufe, dann kurz auf höchster Stufe.

2: Formt den Teig zu einem Ziegel und lasst ihn in Frisch- haltefolie gewickelt etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.

Mandeltiere

3: Heizt den Backofen auf 180 Grad Celsius (Umluft 160 Grad) vor. Rollt den Teig zwischen 2 Bögen Backpapier etwa 1 cm dick aus und stecht verschiedene Tiere aus.

4: Legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backt sie im heißen Ofen rund 10 Minuten.

5: Zieht sie mit dem Papier vom Blech und lasst sie abkühlen. Knetet die Teigreste zusammen und verfahrt so weiter, bis der ganze Teig aufgebraucht ist.

6: Siebt den Puderzucker und verrührt ihn mit Zitronensaft zu einem dicklichen Guss. Nehmt 2 Esslöffel ab und rührt darin den Kakao unter. Bestreicht die abgekühlten Kekse mit dem weißen Zuckerguss und verziert sie mit dem braunen. Lasst sie trocknen.

Eier, Mehl und ein Nudelholz auf einem Tisch
Backen
Alle Backrezepte von A-Z
Kuchen, Torten, Cupcakes, Cakepops und Cookies warten darauf, von euch vernascht zu werden. Wir verraten euch tolle Rezepte!
GEOlino-Newsletter
nach oben