VG-Wort Pixel

Fun Food Brotgesicht: Alien

Alien Brotgesicht
© GEOlino.de
Für das Alien-Brotgesicht braucht ihr einige Zutaten und die Gestaltung ist etwas komplizierter - dafür sieht das Aliengesicht aber auch wirklich lustig aus!

Ihr braucht:

  • 1 Scheibe Vollkorntoastbrot
  • 1 EL Frischkäse
  • 1 runde Scheibe Räucherlachs
  • 1 Radieschen
  • 1 Käsescheibe (z.B. Gouda)
  • 1 Champignon
  • 2 Schnittlauchhalme
  • 1 Möhre
  • 1rote und gelbe Paprika
  • 1 Gurkenscheibe

Außerdem:

  • Toaster
  • Esslöffel, Messer, Kochmesser, Sparschäler
  • Schneidebrett und Servierplatte
  • Papiertuch
  • 2-3 kleine Stern-Ausstecherformen
  • einen runder Ausstecher
Alien Brotgesicht

So wird das Alien-Gesicht gemacht:

  1. Toastet zuerst das Brot goldbraun, bestreicht es mit Frischkäse und belegt es mit dem Räucherlachs.
  2. Wascht dann das Gemüse , schneidet das Radieschen in dünne Scheiben und verwendet es als Augen.
  3. Schneidet danach sechs kleine Quadrate aus der Käsescheibe und legt diese als Zähne in das Brotgesicht.
  4. Den Champignon mit dem Papiertuch abreiben und aus dem Pilz zwei Scheiben schneiden. Damit setzt ihr die Ohren auf die oberen Brotecken.
  5. Wascht dann den Schnittlauch und legt den Lauch mittag als Antennen an.
  6. Möhre waschen und schälen. Vom dickeren Ende ein paar dünne Scheiben schneiden. Vom Rest dann einen kleinen Bart schneiden und unten an das Gesicht setzen.
  7. Nun könnt ihr noch mit den Ausstechern einige Sterne aus Möhrenscheiben und der Paprika ausstechen. Setzt zwei der kleinen Sterne als Pupillen auf die Radieschen-Augen. Aus der Gurke eine Mondsichel ausstechen und den Teller mit allem dekorieren.

Tipp: Wir haben noch mehr Brotgesichter für euch auf Lager! Schaut doch mal in unsere Brotgesichter-Sammlung!


Mehr zum Thema