VG-Wort Pixel

Rezept Kartoffel-Geister

Rezept: Kartoffel-Geister
© GEOlino.de
Die Halloween-Party kann kommen: Wir präsentieren euch ein gruseliges Rezept aus unserer Hexenküche!

Kartoffelgeister zum Knabbern

Kartoffelgeister sind der letzte Schrei!

Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten

Backzeit: 40 bis 60 Minuten

Ihr braucht (für 2 Bleche)

  • 2 große Kartoffeln
  • 1 TL Olivenöl
  • etwas Pfeffer und Salz

So wird's gemacht:

Rezept: Kartoffel-Geister
© Johanna Manke/GEOlino

1.: Verrührt das Olivenöl mit Pfeffer und Salz in einer kleinen Schüssel.

2.:. Schält die Kartoffeln und schneidet sie vorsichtig in hauchdünne Scheiben.

3.:. Ritzt mit einem Messer Augen und aufgerissene Münder in die Kartoffelscheiben. Achtung: Verletzt euch dabei nicht! Mit einem Apfelausstecher könnt ihr übrigens ganz leicht kreisrunde "Großmäuler" ausstanzen.

4.: Zieht die Kartoffelscheiben durch das Olivenöl, legt sie auf mit Backpapier belegte Bleche und schiebt sie bei 120 Grad Celsius für 40 bis 60 Minuten in den Ofen. Testet am besten zwischendurch, ob die Gespenster schon kross sind.

GEOLINO Nr. 10/12 - Knochenarbeit: Wie unser Skelett uns schützt und stützt

Mehr zum Thema