Götter in bunt So bunt waren die antiken Statuen

Griechische Statuen kennen wir hauptsächlich in Marmorweiß. Was nur wenige wissen: In der Antike leuchteten die Götter und Helden in allen Tönen des Regenbogens! Fahrt mit dem Slider über die Fotos, um euch anzuschauen, wie die Statuen früher aussahen und wie sie heute aussehen

Panzertorso von der Athener Akropolis, um 470 v. Chr.

 

 

Skulptur der Phrasikleia, aus Merenda, um 540 v. Chr.

 

 

Bogenschütze "Paris" aus dem Aphaiatempel auf Aegina, um 480 v. Chr.

 

 

Alexandersarkophag, ca. 320 v. Chr.

Ein Interview mit dem Archäologen Vinzenz Brinkmann lest ihr im GEOlino Zeitreise Magazin "Das antike Griechenland".

GEOlino-Newsletter
nach oben