Spieletest Speedy Sonic

Die bekannte Computerspielfigur Sonic ist zurück und flitzt in "Sonic Colours" durch einen Vergnügungspark - rasend schnell und kunterbunt
Speedy Sonic

Dr. Eggman, der Erzfeind von Sonic, hat einen intergalaktisch guten Vergnügungspark gebaut. Aber ohne Hintergedanken? Eggman hat doch sonst immer einen Trumpf in der Hinterhand und will alle anderen um sich herum schikanieren. Sonic schaut sich den Park und die angrenzenden Planeten mal genauer an - und tatsächlich, seltsame Aliens treiben ihr Unwesen. Doch Sonic ist stark, schnell und kunterbunt - und hat deshalb genug Energie, um die Aliens zu vertreiben!

"Sonic Colours" ist ein unglaublich schnelles und buntes Jump-and-Run-Spiel für Nintendo Wii: Das kleine blaue Wesen flitzt nur so durch die Welten des Vergnügungsparks, sammelt Münzen ein und fegt die Feinde weg. Da muss man schnell gucken und reagieren, damit Sonic die unterschiedlichen Akte nacheinander abschließen kann. Mit Fernbedienung und Nunchuk gibt man Sonic die richtige Kraft und schießt so durch das Spiel.

Ein rasanteres Jump-and-Run-Spiel gibt es bestimmt zur Zeit nicht!

"Sonic Colours" für Nintendo Wii. Auch erhältlich für Nintendo DS. Sega, ca. 45 Euro.

Speedy Sonic

GEOlino-Newsletter
nach oben