Spieletest Agent auf Reisen

Eigentlich sollte es ein Kurzurlaub in Venedig werden - doch Vera befindet sich plötzlich mitten in einem Agentenkrimi der 1960er Jahre. Ein Spieletipp für Nintendo DS!

Venedig: Gondeln auf den Kanälen, italienisches Flair, Museen, Kirchen, Statuen und Kunst. Vera, eine junge amerikanische Studentin, will ihre Zeit in der italienischen Stadt genießen und all das in sich aufnehmen.

Doch durch ganz seltsame Umstände wird sie in einen Kriminalfall verwickelt. Sie beobachtet einen Mord - und findet sich mitten in einem KGB-Fall wieder, dessen Verwicklungen lange vor ihrer Geburt zur Zeit des Kalten Krieges begonnen haben. Zum Glück kümmert sich Yuri um sie, ein ehemaliger Ermittler. Er will sie beschützen und bittet um ihre Mithilfe, um den Mord an seinem Freund aufzuklären. Vera steht ihm zur Seite - bis Yuri plötzlich festgenommen wird, und nur sie allein die Möglichkeit hat, dem Mörder auf die Spur zu kommen…

Agent auf Reisen

Agent auf Reisen

"Murder in Venice: Nicht ist, wie es scheint" ist ein Krimi-Spiel für Nintendos Spielekonsole DS. Hier wechseln sich Wimmelbild- und Minispiele in einer guten Mischung ab. Zusammen mit Vera erkundet ihr die tolle Stadt Venedig und löst den kniffligen Fall. Ihr sucht nach Schlüsseln, Löwenstatuen, Regenschirmen und Papierflugzeugen, müsst Farben und Formen kombinieren und verbringt eure Zeit im heutigen Venedig und in der Vergangenheit, der Zeit des Kalten Krieges rund um die 1960er Jahre. Ein richtiger Agentenkrimi - eine spannende Geschichte!

"Murder in Venice" für Nintendo DS. City Interactive, ca. 22 Euro.

GEOlino-Newsletter
nach oben